Mehta, der Countertenor

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gast: Bejun Mehta. Präsentation: Renate Burtscher

Er ist einer der gefragtesten Countertenöre unserer Zeit, regelmäßig zu Gast an den wichtigsten Bühnen und bei internationalen Festivals: Bejun Mehta. Heute begrüßt ihn Renate Burtscher beim "Ö1 Klassik-Treffpunkt" aus Anlass der bevorstehenden Premiere von Benjamin Brittens "A Midsummer Night's Dream" im Theater an der Wien am 15. April.

An Shakespeares Vorlage des "Sommernachtstraums" haben Benjamin Britten und sein Partner Peter Pears nicht viel verändert, allerdings ist die Stimmbesetzung eine außergewöhnliche: Oberon ist Countertenor und Tytania ein Koloratursopran, in der neuen Produktion verkörpert und gesungen von Bejun Mehta und Daniela Fally. Antonello Manacorda dirigiert, Damiano Michieletto inszeniert das Werk, das musikalisch einige Vorgänger zu verzeichnen hat: Henry Purcell, Carl Maria von Weber und Felix Mendelssohn Bartholdy schufen Werke nach Shakespeares erfolgreicher Komödie.

Bejun Mehtas künstlerischer Weg führte, als Sohn eines Pianisten und einer Sängerin, über Auftritte als Gesangssolist bei Konzerten und Einspielungen (im Knabenalter), nach dem Stimmbruch als Cellist (solistisch und im Orchester), über das Studium "Deutsche Literatur" in Yale bis zur Arbeit als Dirigent und Aufnahmeleiter (für die Labels Delos International und BMG/RCA). Eine seiner Aufnahmen erhielt 1998 sogar einen "Grammy". Erst in dieser Zeit ließ sich Bejun Mehta zum Countertenor ausbilden und debütierte, gefördert von Marilyn Horne, 1998 an der New York City Opera in Georg Friedrich Händels "Partenope".

Seither gastiert Bejun Mehta, entfernt verwandt mit Dirigent Zubin Mehta, an den Opern- und Konzerthäusern in Hamburg, Berlin, Dresden und Mailand, bei den Salzburger Festspiele und der Salzburger Mozartwoche sowie am Theater an der Wien und bei den Wiener Festwochen und übernimmt immer wieder auch Dirigate. Er gibt Meisterkurse und kann eine vielfältige Diskografie vorweisen.

Zukünftige Pläne und bevorstehende künstlerische Herausforderungen für Countertenor Bejun Mehta, darüber mehr im Gespräch mit Renate Burtscher beim,"Klassik-Treffpunkt", live im RadioCafe und in Ö1!

Playlist

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: unbekannt
Vorlage: Robert Lowth
Titel: Oh cease...Yet, can I hear that dulcet lay / Rez. und Nr.10 Arie des Hercules aus dem musikalischen Interludium "The Choice of Hercules" HWV 69 (als 3.Akt von HWV 75 "Alexander's Feast")
* Oh cease, enchanting Siren! / Recitative (00:18)
* Yet can I hear that dulcet lay / Air (Largo e mezzo piano) (00:04:15)
Solist/Solistin: Bejun Mehta /Countertenor
Orchester: Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Bernhard Forck /Konzertmeister
Länge: 04:41 min
Label: Pentatone PTC5186669

Komponist/Komponistin: Benjamin Britten
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Benjamin Britten
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Peter Pears
Vorlage: William Shakespeare
Gesamttitel: A MIDSUMMER NIGHT'S DREAM / Oper in 3 Akten / Gesamtaufnahme / 2.Akt 2.Teil, 3.Akt
Titel: 5. On the ground, sleep sound / Elfen (00:03:05)
2.AKT
Anderer Gesamttitel: EIN SOMMERNACHTSTRAUM
Leitung: Benjamin Britten
Orchester: London Symphony Orchestra
Solist/Solistin: Alfred Deller /Oberon, Countertenor
Chor: Choirs of Downside and Emanuel Schools
Choreinstudierung: Darrick Herdman
Choreinstudierung: Christian Strover
Länge: 03:11 min
Label: Decca 4256632 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Maurice Durufle
Titel: REQUIEM op.9 für Soli, Chor, Orchester und Orgel
* 2. II. Kyrie (00:04:25)
Solist/Solistin: Anne Sofie von Otter /Mezzosopran
Solist/Solistin: Thomas Hampson /Bariton
Ausführender/Ausführende: Marie Claire Alain /Orgel
Chor: Orfeon Donostiarra
Choreinstudierung: Jose Antonio Sainz
Orchester: Orchestre du Capitole de Toulouse
Leitung: Michel Plasson
Länge: 04:29 min
Label: EMI Classics 5568782

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi
* Cor ingrato dispietato / Aria (Allegro molto) (00:03:28)
Titel: Pianti, sospiri e dimandar mercede, RV 676 - Kantate für Alt (hier Countertenor) und B.c.
Solist/Solistin: Bejun Mehta /Countertenor
Orchester: Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Bernhard Forck /Konzertmeister
Länge: 03:35 min
Label: Pentatone PTC5186669

Komponist/Komponistin: Richard Wagner
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Richard Wagner
Titel: Starke Scheite schichtet mir dort / Brünnhildes Schlußgesang aus der Oper in 3 Akten "Götterdämmerung" / 3.Akt
- Ausschnitt
Solist/Solistin: Eileen Farrell /Brünnhilde, Sopran
Orchester: New York Philharmonic
Leitung: Leonard Bernstein
Label: SONY SMK 47644

Komponist/Komponistin: Aaron Copland
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Emily Dickinson
Titel: Heart, we will forget him - Nr.5 aus "Twelve poems of Emily Dickinson"
Textanfang: Heart We will forget him You and I, tonight
Solist/Solistin: Arleen Auger /Sopran
Solist/Solistin: Dalton Baldwin /Klavier
Ausführender/Ausführende: Arleen Auger/1939 - 1993
Länge: 02:17 min
Label: Delos DE 3029

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Textbearbeiter unbekannt
Vorlage: Antonio Salvi
Gesamttitel: ARIODANTE, HWV 33 / Oper in 3 Akten / LIVE Gesamtaufnahme / 3.AKT
Titel: 15. Dopo notte, atra e funesta / Arie Ariodante (00:06:45)
8.SZENE
Leitung: Marc Minkowski
Orchester: Les Musiciens du Louvre
Solist/Solistin: Anne Sofie von Otter /Ariodante, Prinz, Vasall des Königs, Mezzosopran
Länge: 06:45 min
Label: DG 4572712 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Textdichter unbekannt
* Ich habe genug, ich habe den Heiland, das Hoffen der Frommen, auf meine begierigen Arme genommen / Nr.1 Arie (00:06:50)
Titel: Ich habe genug, BWV 82 - Kantate am Fest Mariae Reinigung
Solist/Solistin: Bejun Mehta /Countertenor
Solist/Solistin: Xenia Löffler /Oboe
Orchester: Akademie für Alte Musik Berlin
Leitung: Bernhard Forck /Konzertmeister
Länge: 04:13 min
Label: Pentatone PTC5186669

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin
Titel: Ballade für Klavier Nr.1 in g-moll op.23/ Ausschnitt
Solist/Solistin: Jewgeni Kissin /Klavier
Länge: 03:00 min
Label: RCA 09026632592

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht