Artenschutz, Talente, Staunen

Charisma wird Tieren zum Verhängnis +++ Falling Walls Lab +++ Lange Nacht der Forschung

Charisma wird Tieren zum Verhängnis

Giraffen, Tiger, Löwen und Elefanten - sie alle zählen zu den bedrohten Tierarten. Bilder von ihnen sieht man aber oft: In der Werbung, als Logo einer Marke, auf den Internetseiten von Zoos oder im Fernsehen. Doch genau diese Bilder, diese Popularität und Präsenz lassen uns die Bedrohung vergessen und halten uns davon ab, die Tiere tatsächlich zu schützen, meinen Ökolog/innen.
Gestaltung: Katharina Gruber
Mit: Franck Courchamp, Ökologe, Université Paris-Sud

Gerade populäre Wildtiere sind besonders gefährdet - ist heute auch Thema auf science.ORF.at.


Falling Walls Lab Austria

Vorhang auf für Österreichs Nachwuchsforschung! Heute Abend um 18 Uhr beim "Falling Walls Lab Austria" im Radiokulturhaus in Wien. Bei dem Wettbewerb präsentieren zwölf junge Wissenschafter/innen ihre Projekte vor einer Jury. Der Gewinner/ die Gewinnerin bekommt die Chance, zum Finale nach Berlin zu fliegen - mit 100 Teilnehmern aus aller Welt. Details auch auf science.ORF.at.
Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Agnes Reiner, Biotechnologin, Universität Wien


Lange Nacht der Forschung

Das "Falling Walls Lab Austria" heute Abend im ORF Radiokulturhaus findet im Rahmen der "Langen Nacht der Forschung" statt. Ein Beispiel für österreichweit 260 Standorte. Im Rahmen der Langen Nacht der Forschung gewähren rund 6.000 Forschende Blicke hinter die Kulissen ihrer Arbeit. Die Veranstalter hoffen auf 200.000 Besucher. Die Veranstaltung erfährt heuer ihre achte Auflage. Den Link zum Programm finden Sie hier.


Redaktion: Barbara Riedl-Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung