Robert A. Shaw, Chemiker

"Ein Leben für die Wissenschaft" - Robert A. Shaw

Als Robert Schlesinger wurde Robert Shaw 1924 in Wien geboren. 1939 konnte er mit einem Kindertransport vor den Nazis nach England fliehen.
In seinem Buch "A Life in Science - Gifted by the Kindertransport" erzählt Robert A. Shaw von seiner Kindheit in Wien, von der Machtergreifung der Nationalsozialisten, von seiner abenteuerlichen Reise nach England und von seinem neuen Leben in einem fremden Land.

Der 15-jährige Robert arbeitet zunächst als Hilfsarbeiter auf einer Farm, später als Botenjunge eines Delikatessengeschäfts in London. Danach lässt er sich zum Dreher ausbilden. 1944 tritt er als Freiwilliger in die britische Armee ein und erhält den neuen Nachnamen Shaw.
In einem Fernkurs absolviert er die Aufnahmeprüfung für ein Universitätsstudium.
Robert Shaw gelingt im Nachkriegsengland eine beeindruckende akademische Karriere als Chemiker.

Von 1965 bis 1990 ist er Professor für Chemie am Birkbeck College der University of London. Bei seiner Ernennung 1965 ist er der jüngste Ordinarius in der Geschichte der Universität.
Rasch etabliert er sich zur weltweit anerkannten Autorität auf seinem Spezialgebiet, der Phosphazen-Chemie. Auch das Nominierungskomitee des Nobel-Preises schätzt seine Expertise, zwei Jahrzehnte lang war er Mitglied des Komitees. Robert Shaw hat mehr als 350 wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht.
Im März dieses Jahres wurde Robert A. Shaw in seiner Geburtsstadt Wien ein Ehrendoktorat verliehen.

Gestaltung: Heinz Janisch

Service

BUCH:

Robert A. Shaw: A Life in Science. Gifted by the Kindertransport
University of Wolverhampton, 2015
E-Mail

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: Arpeggione Sonata in A Minor D 821
* cut11: Allegro moderato (Musik teilweise unterlegt!)
Ausführender/Ausführende: Maria Kliegel, Cello
Kristin Merscher, Piano
Länge: 13:16 min
Label: NAXOS 8.550654

Urheber/Urheberin: Franz Schubert
Titel: Arpeggione Sonata in A Minor D 821
* cut12: Adagio (Musik teilweise unterlegt!)
Ausführender/Ausführende: Maria Kliegel, Cello
Kristin Merscher, Piano
Länge: 04:51 min
Label: NAXOS 8.550654

weiteren Inhalt einblenden