Plastikgehirn

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Radiokolleg

Radiokolleg - Gehirn und Körper

Eine Wechselbeziehung (1). Gestaltung: Margarethe Engelhardt-Krajanek

Mit dem Wissen um die Neuroplastizität des Gehirns wurde zu Beginn des Jahrtausends in der Medizin ein Paradigmenwechsel eingeleitet. Dieser beruht auf der Erkenntnis, dass Körper und Gehirn in einer Wechselbeziehung stehen. Das menschliche Gehirn wird nicht länger als oberste Kontrollinstanz gesehen sondern ist Teil eines Systems. Damit wird der Körper zum Verbündeten.

Der kanadische Psychiater Norman Doidge von der Columbia University in New York spricht von einem möglichen Selbstheilungsprozess. Er hat zahlreiche Patientengeschichten untersucht, darunter Parkinson, Schlaganfall und chronische Schmerzpatient/innen. Und er hat beobachtet, wie Betroffene durch sanfte, nicht invasive Methoden ihren Gesundheitszustand langfristig verbessern konnten.

Mit mentalem Training, Körpertraining, Licht-, Musik - und Psychotherapie konnten sie selbstregulierende Prozesse unterstützen. Die Wissenschaft kann heute mit bildgebenden Verfahren diese Prozesse dokumentieren. Neurobiolog/innen zeichnen nach, wie sich die Stoffwechselprozesse im Gehirn den körperlichen Veränderungen anpassen. Durch nicht-invasive, sanfte Therapien lassen sich selbstregulierende Impulse setzen.

Neurolog/innen sprechen hier von den neuroplastischen Veränderungen im Gehirn. Diese wirken sich auf das körperliche und das psychische Wohlbefinden eines Menschen aus. Leidende bekommen damit ein Werkzeug in die Hand, ihren Genesungsprozess zu beeinflussen.

Service

Literatur:

Norman Doidge, "Wie das Gehirn heilt. Neueste Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft" Campus Verlag 2015

Norman Doidge, "Neustart im Kopf. Wie sich unser Gehirn selbst repariert." Campus Verlag 2017

Christian Schubert, "Was uns krank macht, was uns heilt. Aufbruch in eine neue Medizin." Verlag Fischer & Gann 2016

David S. Butler, Lorimer G. Moseley, "Schmerzen verstehen". Springer Verlag 2016

Vera Brandes/Roland Haas (Hrsg.): Music That Works - Interdisciplinary Perspectives on the Potential of Music in Medicine and Therapy. Springer Verlag 2009

Links:

Kompetenznetzwerk Placebo

Feldenkrais Institut Wien

Universitätsklinik
für Psychoanalyse und Psychotherapie


Das Center for Mindfulness in München

ABC-Beitrag "The healing brain" als Download oder Transkript (engl.)

Sendereihe

Gestaltung