Nelson Mandela

AP

Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela

"Mein langer Marsch ist noch nicht zu Ende."
Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela. Präsentation: Peter Waldenberger

Ein Leben für die Freiheit. Dieser Satz fasst kompakt zusammen, wer und was er war: Nelson Mandela, am 18. Juli 1918 als Sohn eines "Häuptlings" in der Transkei geboren, einem ehemaligen sogenannten Homeland. Eigentlich hieß er mit Vornamen Rolihlahla, was in der Sprache seines Volkes, der Xhosa so viel wie "Unruhestifter" bedeutet. Der Übergang Südafrikas vom Apartheidregime zu einem demokratischen Staat, in dem alle Bürger die gleichen Rechte haben, wäre ohne den unermüdlichen Bürgerrechtskämpfer Mandela undenkbar gewesen. Mandelas Integrität, sein Wille und sein Durchsetzungsvermögen haben Südafrika auch nach der Apartheid - trotz andauernder politischer Spannungen, bis heute - durch alle inneren und äußeren Konflikte getragen. Über die Jahrzehnte wird aus dem unbedeutenden Anwaltsgehilfen und späteren Anwalt eine globale Ikone des Bürgerrechtskampfes. 1991 wählt man ihn zum Präsidenten des African National Congress ANC und 1994 gar zum ersten schwarzen Präsidenten seines Landes. Nach 20 Jahren Haft und Hausarrest nicht nur ein persönlicher Triumph. Nach seinem Scheiden aus der Politik bleibt er aber bis zu seinem Tod im Jahr 2013 politisch aktiv. Was hätte "Madiba", so Mandelas Clanname, wohl zu den politischen Entwicklungen des Landes danach, was zu den Korruptionsvorfällen, was zu den hässlichen Machtkämpfen und Erbstreitereien im ANC gesagt?
Diagonal auf den Spuren eines Kämpfers, der übrigens zeitlebens ein enges Verhältnis zu traditioneller Musik in Afrika pflegte und bei Konzerten nicht selten auf der Bühne tanzte.

Service

Nelson Mandela, "Der lange Weg zur Freiheit. Autobiographie", Übersetzung: Günter Panske, Fischer TB

Flatinternational - South African Audio Archive

Sendereihe

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Cyril Magubane
Album: Armitage Road
Titel: Amabutho
Ausführende: The Heshoo Beshoo Group
Länge: 01:30 min
Label: Starline / EMI - SRSJ 7015

Komponist/Komponistin: Amandla
Album: Amandla
Titel: Welele Mandela
Ausführende: Amandla
Länge: 01:56 min
Label: A Disc - BS 800718

Komponist/Komponistin: Amandla
Album: First Tour Live
Titel: Ekhaya Bakulindile
Ausführende: Amandla
Länge: 05:10 min
Label: Afrogram - AGIS 002

Komponist/Komponistin: Gibson Kente
Album: The Empresses Of Africa
Titel: Sophiatwon Is Gone
Ausführende: Miriam Makeba
Länge: 02:44 min
Label: Wrasse Records - WRASS 025

Komponist/Komponistin: Fifi
Album: The EP Release
Titel: Soldier Rise
Ausführende: Fifi
Länge: 03:18 min
Label: Lykebilly Music

Komponist/Komponistin: Amandla
Album: African National Congress Cultural Group
Titel: Sasol
Ausführende: Amandla
Länge: 04:47 min
Label: Melodiya - 60-18207-08

Komponist/Komponistin: Dollar Brand (Abdullah Ibrahim)
Album: Mannenberg ~ 'Is Where It's Happening'
Titel: Mannenberg
Ausführende: Robbie Jansen/Basil Coetze/Paul Michaels/Monty Weber/Dollar Brand (Abdullah Ibrahim)
Länge: 03:10 min
Label: The Sun - SRK 786134

Komponist/Komponistin: Kevin Volans
Album: Cover Him With Grass (In Memoriam Bruce Chatwin)
Titel: White Man Sleeps / Third Dance
Ausführende: Kevin Volans/Robert Hill/Robyn Schulkowsky/Margriet Tindemans
Länge: 03:20 min
Label: Landor - CTLCD 111

Komponist/Komponistin: Markus Wormstorm
Album: The Ziggurat
Titel: Choose Your Own Adventure
Ausführende: The Constructus Corporation
Länge: 01:34 min
Label: African Dope Publishing - ADOP

Komponist/Komponistin: Markus Wormstorm
Album: The Ziggurat
Titel: Hot Water
Ausführende: The Constructus Corporation
Länge: 02:44 min
Label: African Dope Publishing - ADOP

Komponist/Komponistin: Cyril Magubane
Album: Armitage Road
Titel: Armitage Road
Ausführende: The Heshoo Beshoo Group
Länge: 03:20 min
Label: Starline / EMI - SRSJ 7015