Nicole Wesner

KAY UWE FISCHER

Frauenboxen und Mobilfunkstrahlung

1. ORF-Initiative Bewusst gesund - Stressfrei durch Bewegung:
So richtig draufhauen - Frauenboxen als Stresskiller
2. Der ewige Streit um die Strahlung - Wie gefährlich sind Handy, Radar, Lidar und Co.?

1. ORF-Initiative Bewusst gesund - Stressfrei durch Bewegung: So richtig draufhauen - Frauenboxen als Stresskiller

Vergangenen Samstag stieg die dreifache Boxweltmeisterin Nicole Wesner abermals in den Ring - und verteidigte erfolgreich ihre WM-Titel im Leichtgewicht. Der Kampf fand im Rahmen der Austrian Fight Challenge in Wien statt.
Grund genug die heutige Sendung, die im Rahmen des ORF-Schwerpunktes "Bewusst gesund - Stressfrei durch Bewegung" ausgestrahlt wird, folgender Frage zu widmen: Warum betreiben immer mehr Frauen Kampfsportarten wie Muay Thai, Ringen oder Taekwondo?
Das Bedürfnis Dampf abzulassen - so richtig mit Schwitzen und Muskelkraft - ist sicherlich einer der Beweggründe dafür, ist der Athletik-Coach der Box-Weltmeisterin, Dominik Schmidt, überzeugt. In seinem Studio in der Langegasse im achten Wiener Bezirk trainieren Menschen mit unterschiedlichsten Ambitionen. Manche möchten einfach nur Krafttraining machen. Andere stählen sich für den Kampf. Rund ein Drittel der Personen, die ins "optimumtraining" kommen, betreiben Kampfsport, die meisten sind Amateure. Der Anteil der Frauen ist größer als jener der Männer. Bei den Profi-Kampfsportlern sieht das anders aus. Hier ist Nicole Wesner die einzige Frau. Carola Timmel hat sich im Studio umgesehen, mit der Weltmeisterin gesprochen und auch eine der Amateurinnen gefragt, warum sie lieber in Boxhandschuhe als ins Aerobic-Dress schlüpft.

2. Der ewige Streit um die Strahlung - Wie gefährlich sind Handy, Radar, Lidar und Co.?

Mobilfunk allüberall. Das Smartphone ist aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. Mit neuen Entwicklungen wie etwa Smarthome bis hin zum selbstfahrenden Auto, wird die Bandbreite an Mobilfunkanwendungen aller Art dramatisch zunehmen. Dazu kommen auch noch neueste Systeme wie etwa Laser, Radar oder Lidar, die in stark steigendem Ausmaß etwa in PKW´s verbaut werden - Stichwort Brems- oder Spurwechselassistent, Einparkautomatik und vieles mehr.
Doch was weiß man eigentlich über die Auswirkungen auf die Gesundheit?
Am Vorabend der großen Dämmerung von weltweitem 5 Giga Netz und selbstfahrenden Autos schlägt Christian Kugler ein neues Kapitel im Streit über elektromagnetische Wellen auf.

Redaktion: Dr. Christoph Leprich und Mag.a Nora Kirchschlager

Service

1. Frauenboxen:

Nicole Wesner, 4-fache Boxweltmeisterin
Mag. Dominik Schmidt, Optimum Training
Marlene Böhm, Hobbyboxerin

Gym 23 - Kampfsportzentrum in Wien, Austragungsort der Austrian Fight Challenge 2018
Die fünf besten Kampfsportarten für Frauen
4 Gründe, warum Frauen Kampfsport machen sollten
Warum Boxen der ideale Stresskiller ist

Siegfried und Ulf Ellwanger, "Boxen basics: Training - Technik - Taktik", pietsch Verlag, 2014

Frank Nussbücker, "11 Gründe, das Boxen zu lieben", Schwarzkopf & Schwazkopf-Verlag, 2014

Christoph Delp, "Krafttraining für Kampfsportler", pietsch Verlag, 2016


2. Mobiltelefon und Gesundheit:

Univ.-Prof. DI Dr. Norbert Vana, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats Funk
OA Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. med. Hans-Peter Hutter, Medizinische Universität Wien, Zentrum für Public Health, Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin

Cosmos Cohort Study
Broschüren zum Thema Elektromagnetische Felder
Forum Mobilkommunikation
Gesundheitsschäden durchs Telefonieren?

Sendereihe

Übersicht