Die rollenden Rhythmen von Shake Stew

Ö1 Kunstsonntag: Radiosession mit Helmut Jasbar. Shake Stew - Band der Stunde in der österreichischen Jazzszene

Shake Stew, die Band rund um Kontrabassist Lukas Kranzelbinder, vollzog nach ihrem Debüt beim Jazzfestival Saalfelden 2016 einen kometenhaften Aufstieg. Das zweite Studioalbum des Septetts mit dem Titel "Rise And Rise Again", das heuer im April erschienen ist, beweist, dass die Musiker die hohen Erwartungen, die nach den ersten Erfolgen in sie gesetzt werden, durchaus zu erfüllen vermögen.

Eigenwillig besetzt mit drei Bläsern und je zwei Bassisten und Schlagzeugern, kreiert das ebenso virtuos wie präzis agierende Ensemble eine dynamische, stilistisch übergreifende Musik, für die erst noch ein Genre-Name erfunden werden muss. Im Zug der Radiosession versammelt sich Shake Stew in Bestbesetzung im Studio 2 des Wiener Funkhauses: Mario Rom (Trompete), Clemens Salesny (Alt- und Tenorsaxofon), Johannes Schleiermacher (Tenorsaxofon), Lukas Kranzelbinder und Manuel Mayr (Kontrabass, E-Bass), Niki Dolp und Mathias Koch (Schlagzeug, Perkussion).

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht