RSO Wien

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Wien Modern 2018 live

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Dirigent: Duncan Ward; Agata Zubel, Sopran; Tim Schomacker, ImprovisierSchrank. Joseph Haydn: Die Vorstellung des Chaos. Einleitung zu "Die Schöpfung" Hob. XXI/2 Nicolaus A. Huber: .... der arabischen 4 (Uraufführung; Kompositionsauftrag von Wien Modern, RSO Wien und hr-Sinfonieorchester) Friedrich Cerha: Drei Situationen für Streichorchester (2015-2016; Uraufführung) (in der Pause) Ursula Strubinsky im Gespräch mit Christoph Becher, Intendant des RSO Wien Hans Joachim Hespos: tapis fou. Symphonische Szene für Sopran, ImprovisierSchrank und ausgeräumtes Orchester mit Gelegenheitsdirigent (2016; Uraufführung; Kompositionsauftrag von Wien Modern) *

Alexander Skrjabin: Le Poème de l'Extase für großes Orchester op. 54 (Übertragung aus dem Großen Musikvereinssaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound). Präsentation: Ursula Strubinsky

Chaos und Ekstase

Unter dem Generalthema "Sicherheit" lädt das Festival Wien Modern 2018 einen Monat dazu ein, Musik zwischen Freiheit und Kontrolle zu entdecken. Das RSO Wien wirft sich im Rahmen des alljährlichen "Claudio Abbado Konzertes" mitten ins Getümmel: "Chaos und Extase" ist das von Duncan Ward dirigierte Konzert überschrieben, womit deutlich sein dürfte, dass in Haydns Einleitung zur "Schöpfung" (Untertitel: "Die Vorstellung des Chaos") und dem "Poème de l'Extase" des russischen Avantgardisten Alexander Skrjabin die lieb gewonnenen Sicherheitsnetze nicht mehr tragen.

Drei Uraufführungen spielt das RSO Wien in diesem Konzert: Cerhas "Drei Situationen" für Streicher ist das neueste Orchesterwerk desjenigen Komponisten, der Wien Modern seit drei Jahrzehnten begleitet. Nicolaus A. Hubers für Wien Modern geschriebene Komposition stellt die (arabische) Zahl 4 in den Mittelpunkt, als "Ausdruck der Vollkommenheit". Huber unterbricht die Musik sieben Mal durch Gelächter der pakistanischen Menschenrechtsaktivistin Sabatina James, die, nachdem sie sich vom Islam losgesagt hat, in Österreich undercover lebt. Schließlich Hans-Joachim Hespos, der Freigeist aus Norddeutschland, dessen Partituren in ihrer Offenheit und Poesie immer für Irritationen sorgen. Den extrovertierten Solopart übernimmt Agata Zubel, die 2018 im Rahmen von Wien Modern den Erste Bank Kompositionspreis verliehen bekommt. So viel ist sicher.
(Christoph Becher, Intendant des RSO Wien)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

Playlist

Komponist/Komponistin: JOSEPH HAYDN/1732-1809
Titel: Die Vorstellung des Chaos. Einleitung zu "Die Schöpfung" Hob. XXI/2
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Duncan Ward
Länge: 06:00 min

Komponist/Komponistin: NICOLAUS A. HUBER/geb. 1939
Titel: ... der arabischen 4 für Orchester (2016-2017; Uraufführung; Kompositionsauftrag von Wien Modern, RSO Wien und hr-Sinfonieorchester)
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Duncan Ward
Länge: 16:00 min

Komponist/Komponistin: FRIEDRICH CERHA/geb.1926
Titel: Drei Situationen für Streichorchester (2015-2016; Uraufführung)
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Duncan Ward
Länge: 16:00 min

Komponist/Komponistin: HANS JOACHIM HESPOS/geb.1928
Titel: tapis fou. Symphonische Szene für Sopran, ImprovisierSchrank und ausgeräumtes Orchester mit Gelegenheitsdirigent (2016; Uraufführung; Kompositionsauftrag von Wien Modern)
Solist/Solistin: Agata Zubel/Sopran
Solist/Solistin: Tim Schomacker/ImprovisierSchrank
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Duncan Ward
Länge: 23:00 min

Komponist/Komponistin: ALEXANDER SKRJABIN/1872-1915
Titel: Le Poème de l'Extase für großes Orchester op.54
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Duncan Ward
Länge: 21:00 min

Komponist/Komponistin: JOSEPH HAYDN/1732 - 1809
Titel: 12 Menuette Hob.IX/11 "Katharinen Tänze" < Menuette Nr.1 -4 >

Titel: Menuett für Klavier Nr.1 in D-Dur Hob.IX/11
Solist/Solistin: Ragna Schirmer /Klavier
Länge: 03:19 min
Label: Berlin Classics/edel Classics

Komponist/Komponistin: JOSEPH HAYDN/1732 - 1809
Titel: Menuett für Klavier Nr.3 in G-Dur Hob.IX/11
Solist/Solistin: Ragna Schirmer /Klavier
Länge: 01:53 min
Label: Berlin Classics/edel Classics

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht