Drasenhofen

APA/HELMUT FOHRINGER

Aufwachsen ohne Stacheldraht

Die österreichischen Kinder- und Jugendanwaltschaften und was sie beschäftigt.
Gast: Monika Pinterits, Kinder- und Jugendanwaltschaft (KJA) Wien.
Moderation: Xaver Forthuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Zu dem mit Stacheldraht umzäunten, mittlerweile geschlossenen Asylquartier für Jugendliche im Weinviertler Grenzort Drasenhofen verfasste die niederösterreichische Kinder- und Jugendanwaltschaft einen Bericht, aus dem Ö1 am Montag zitierte. Darin ist die Rede von Ausgangssperren, die "den Anschein eines Freiheitsentzuges" erwecken, Freizeitmöglichkeiten seien "nicht im Ansatz erkennbar", insgesamt sehe man eine "strukturlose Aufbewahrung" von Heranwachsenden, die "grob den Kinderrechten widerspricht" und "akut das Kindeswohl gefährdet".

Die Kinder- und Jugendanwaltschaften sind weisungsfreie Einrichtungen in allen Bundesländern; ihre Aufgabe ist die Wahrung der Kinderrechte im Sinn der UN-Kinderrechtskonvention. Sie fungieren als Anlaufstellen und zeigen Missstände auf, die nicht immer so spektakulär, aber trotzdem schwerwiegend sind. Es geht um Themen, die "viele Menschen nicht hören wollen", sagt die Wiener Kinder- und Jugendanwältin Monika Pinterits: Gewalt, Missbrauch, Unterdrückung, Vernachlässigung.

Teile der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen sind mittlerweile in einem österreichischen Verfassungsgesetz verankert. Darin heißt es unter anderem, dass Kindern in sie betreffenden Angelegenheiten eine angemessene Beteiligung und Mitsprache zukommen muss; und "bei allen Kinder betreffenden Maßnahmen öffentlicher und privater Einrichtungen muss das Wohl des Kindes eine vorrangige Erwägung sein". Wie weit ist Österreich mit der konkreten Umsetzung dieser Maßgaben? Wie lassen sie sich einfordern? Kennen Heranwachsende ihre Rechte, bestehen sie darauf und werden sie auch gehört? Was bedeutet ein freies und sicheres Aufwachsen, wie kann man, wo muss man es sicherstellen?

Monika Pinterits ist diplomierte Sozialarbeiterin und war in der Jugendwohlfahrt tätig, bevor sie 1999 das Amt der Wiener Kinder- und Jugendanwältin übernahm. Mit Xaver Forthuber spricht sie über die Tätigkeiten ihrer Einrichtung, die Zusammenarbeit mit Kinderschutzorganisationen und das Auftreten gegenüber Behörden; über Errungenschaften, wechselnde Herausforderungen und Rückschläge der letzten Jahrzehnte und darüber, was Kinder und Jugendliche schützt - Stacheldraht ist es wohl eher nicht. Wenn Sie sich an der Diskussion beteiligen möchten: Rufen Sie an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Service

Kontakt: Kinder- und Jugendanwaltschaften in allen Bundesländern

Sendereihe

Playlist

Untertitel: Jean Sibelius
Titel: 5 Pieces, Op. 75, _The Trees
* No. 1 Nar Romen Blommar When the Rowan Blossoms) (00:01:51)
Album: SIBELIUS: Piano Music, Vol. 4
Ausführende: Håvard Gimse
Länge: 01:51 min
Label: Naxos 8.555363

Untertitel: Jean Sibelius
Titel: 6 Pieces, Op. 94
* No. 4 Berger et Bergerette (Shepherd and Shepherdess)
Album: SIBELIUS: Piano Music, Vol. 4
Ausführende: Håvard Gimse
Länge: 02:45 min
Label: Naxos 8.555363

Untertitel: Jean Sibelius
Titel: 13 Pieces, Op. 76
* No. 3 Carillon (00:01:35)
Album: SIBELIUS: Piano Music, Vol. 4
Ausführende: Håvard Gimse
Länge: 01:35 min
Label: Naxos 8.555363

Untertitel: Jean Sibelius
Titel: 13 Pieces, Op. 76
* No. 2 Etude
Album: SIBELIUS: Piano Music, Vol. 4
Ausführende: Håvard Gimse
Länge: 01:12 min
Label: Naxos 8.555363

Untertitel: Jean Sibelius
Titel: 6 Pieces, Op. 94
* No. 3 Sonnet
Album: SIBELIUS: Piano Music, Vol. 4
Ausführende: Håvard Gimse
Länge: 02:43 min
Label: Naxos 8.555363

weiteren Inhalt einblenden