Ein verlorener Komponist aus Wien

mit Peter Kislinger. Das Entdeckerlabel Toccata Classics mit Erstaufnahmen von Orchestermusik von Walter Bricht.

Er dürfte der Lieblingsschüler von Franz Schmidt gewesen sein: Walter Bricht (1904 - 1970). Gemäß den nationalsozialistischen "Nürnberger Rassegesetzen" nach dem "Anschluss" Österreichs an Hitler-Deutschland galt der lutherisch erzogene Bricht aufgrund seiner jüdischen Großeltern in der Diktion der Nationalsozialisten als "Volljude". Mit Hilfe der USA-Botschaft verließ Bricht seine Heimatstadt Wien und emigrierte in die USA. An der Indiana University in Bloomington wurde Bricht Professor zunächst für Klavier und später Gesang.

Das in Indiana beheimatete Fort Wayne Philharmonic hat nun auf seinem Debütalbum zum ersten Mal Musik von Bricht aufgenommen. Seine 1934 vollendete a-Moll Symphonie, für die sich sogleich die Wiener Philharmoniker und die Dresdner Staatskapelle interessierten, ist mit ihrer Kontrapunktik, Form- und Chromatiksprache in der Welt eines Franz Schmidt, auch in den Klangwelten eines Schreker, Korngold oder Hans Gál beheimatet. Das informative Beiheft stammt von Michael Haas, dem Wissenschaftlichen Leiter des Institute for Supressed Music in London und dem Autor von "Forbidden Music: The Jewish Composers Banned by the Nazis".

Service

Aktuelle CD:
WALTER BRICHT: ORCHESTRAL MUSIC, VOLUME ONE
Fort Wayne Philharmonic
Andrew Constantine, Dirigent
Toccata TOCC0488

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Judith Weir
Album: THE MYSTERY OF CHRISTMAS - Ora Singers, Suzi Digby
Titel: Drop down, ye heavens, from above - für gemischten Chor a cappella
Anderssprachiger Titel: Tauet Himmel den Gerechten
Chor: Ora Singers
Leitung: Suzi Digby
Länge: 01:40 min
Label: Harmonia mundi HMM905305

Komponist/Komponistin: Franz Schmidt/1874 - 1939
Titel: Symphonie Nr.4 in C-Dur
* Molto vivace - 3.Satz (00:15:29)
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Zubin Mehta
Länge: 05:21 min
Label: Decca 4300072

Komponist/Komponistin: Walter Bricht / 1904 -1970
Album: WALTER BRICHT: ORCHESTRAL MUSIC, VOLUME ONE
Titel: Symphonische Suite, 3 Satz: Rasch
Orchester: Fort Wayne Philharmonic
Leitung: Andrew Constantine
Länge: 03:38 min
Label: Toccata TOCC0488

Komponist/Komponistin: Walter Bricht / 1904 -1970
Album: WALTER BRICHT: ORCHESTRAL MUSIC, VOLUME ONE
Titel: Symphonie a-Moll - 4. Satz: Final. Ziemlich langsam - Bewegt (10:34)
Orchester: Fort Wayne Philharmonic
Leitung: Andrew Constantine
Länge: 07:00 min
Label: Toccata TOCC0488

weiteren Inhalt einblenden