The KutiMangoes bei den INNtönen 2018

Afro-Beat aus Dänemark: The KutiMangoes. Gestaltung: Maria Reininger

Der Abend des 19. Mai 2018 klang beim INNtöne-Festival im oberösterreichischen Innviertel mit tanzbarem Afro-Jazz aus dem hohen Norden aus: Die Österreich-Premiere der KutiMangoes aus Kopenhagen verwandelte die zum Konzertsaal umfunktionierte Scheune auf Paul Zauners Buchmannhof in einen Party-Club. Farbenreich und detailgenau arrangierte Kompositionen, getragen von einem aufgeweckten, dreiköpfigen Bläser-Satz, angetrieben von zwei Schlagzeugern und einem Perkussionisten, schallten da von der Bühne. Wobei nicht nur die Melodien und Grooves von Afro-Beat-Pionier und Namensgeber Fela Kuti als Inspirationsquelle dienten, sondern auch Volkslieder aus Burkina Faso und Reiseimpressionen aus Mali. Maria Reininger präsentiert die Höhepunkte des kurzweiligen Konzerts.

Sendereihe

Übersicht