Journale

Ö1 Morgenjournal

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Knapp, aber doch: May übersteht Misstrauensvotum

    Am einen Tag die krachende Niederlage, am nächsten Tag wieder Zustimmung - die britische Premierministerin Theresa May ist im Parlament derzeit einem Wechselbad ausgesetzt. Das Misstrauensvotum am Abend hat sie ohne Schwierigkeiten überstanden. Bis Montag muss sie muss sie einen neuen Brexit-Plan vorlegen und lädt erstmals die Opposition zu Gesprächen ein. Die Labour Party, die das Misstrauensvotum ausgerufen hat, bleibt den Gesprächen fern.

  • Brexit doch erst am 1. Juli?

    Theresa May hat das Misstrauensvotum also überstanden - und das nicht einmal überraschend. Und was jetzt? Das hat Cornelia Vospernik in London ein Tory-Urgestein gefragt, den langjährigen Parlamentarier und ehemaligen Außenminister Malcolm Rifkind. Er rechnet mit einer Verschiebung des Austrittsdatum.

  • Tsipras kann weiterregieren

    Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras kann weiterregieren. Das Parlament in Athen sprach ihm am Mittwochabend das Vertrauen aus. Tsipras hatte die Vertrauensfrage angesichts des innergriechischen Streits um einen ausgehandelten Namens-Kompromiss mit Mazedonien gestellt. Damit ist der Weg frei für die Unterzeichnung des Mazedonien-Abkommens, das den Jahrzehnte währenden Namensstreit beendet.

  • Ermittlungen gegen Huawei in den USA

    Der chinesische Handyhersteller und Netzwerkausrüster Huawei steht in den USA möglicherweise kurz vor der Anklage. Die US-Regierung wirft Huawei vor, im Auftrag der chinesischen Regierung Staats- und Firmengeheimnisse auszuspionieren. Wie das Wall Street Journal berichtet, haben US-Justizbehörden deshalb Ermittlungen aufgenommen.

  • AMS-Chef Kopf: "Aggression nicht in Ordnung"

    Das Arbeitsmarktservice wird voraussichtlich gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts berufen, wonach das aggressive Verhalten eines Mannes in einem Fortbildungskurs von den Trainern zu akzeptieren sei. Das kündigt AMS-Chef Johannes Kopf an. Der Mann war von der Fortbildung ausgeschlossen und der Bezug des Arbeitslosengeldes eine Zeit lang gestrichen worden. Es gehe auch darum, die Mitarbeiter und Trainer des AMS vor Übergriffen zu schützen, sagt AMS-Chef Kopf.

  • Keine Transparenz bei Drittmitteln an Unis

    Die Hochschulen in Österreich brauchen Geld. Und weil das, was aus dem Budget kommt, nicht reicht, finanziert man sich zusätzlich mit sogenannten Drittmitteln. Darunter versteht man Geld, das von Förderorganisationen, Unternehmen und Stiftungen kommt. Es fließt in Forschungsprojekte und Professuren, 2017 waren das immerhin 673 Millionen Euro. Aber wer wieviel bezahlt und was damit gemacht wird, da geben sich die heimischen Hochschulen verschlossen. Eine von Transparency International geplante Studie ist gescheitert.

  • Forscher fordern globale Ernährungsumstellung

    Was wir essen und wie unsere Nahrung hergestellt wird, das hat massive Auswirkungen auf das Klima. Forscher weltweit kritisieren, dass darauf zu wenig Rücksicht genommen werde. Und sie stellen fest, dass die Ernährung der gesamten Menschheit und Klimaschutz kein Widerspruch sind.

  • Germanist Heinrich Detering in Wien

    Heinrich Detering gilt als eine der maßgeblichen Stimmen im deutschen Literaturbetrieb. So war er von 2011 bis 2017 Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und gehörte damit der Jury für die wichtigste Auszeichnung der deutschsprachigen Literatur, dem Büchner-Preis an. Auffallend ist seine Vielseitigkeit: So hat sich Detering als Lyriker einen Namen gemacht, analysiert aber auch Texte von Politikern. Gestern Abend war er zu Gast in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur.

  • "Maria Stuart": Duell der Königinnen

    Es ist keine ganz unentdeckte historisches Figur, die sich Josie Rourke für ihr Spielfilm-Debüt ausgesucht hat: "Maria Stuart, Königin von Schottland", ab heute in den Kinos. Sie versucht sich ihr in einer feministischen Sichtweise zu nähern.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe