Spurensuche

Auf den Spuren von Karl Heinz Füssl und Hanns Jelinek. Gestaltung: Ursula Strubinsky.

Musik entsteht nicht im luftleeren Raum, sondern in Beziehung zu dem bereits vorhandenen - und sei es in der Form, sich zu entscheiden, es ganz anders machen zu wollen. In unserer Serie "Zeit-Ton Spurensuche" bringen wir österreichische Musik zu Gehör, die gegenwärtig im Konzertleben so gut wie verschwunden ist, die aber vor einigen Jahrzehnten präsent war und deren Urheber/innen zum Teil eine wichtige Rolle im österreichischen Musikleben gespielt haben. Unsere Serie "Zeit-Ton Spurensuche" reflektiert damit auch ein Stück österreichische Musikgeschichte, klärt und relativiert Standpunkte, zeigt Entwicklungslinien auf.

Die heutige Sendung ist der Arbeit von Karl Heinz Füssl und Hanns Jelinek gewidmet. Beide standen nicht nur der Zweiten Wiener Schule sehr nahe, sie haben auch beide bei der Verwendung der Dodekaphonie individuelle Wege beschritten. Karl Heinz Füssls Geburtstag jährt sich übrigens im März zum 95. Mal. Hanns Jelineks Todestag kehrte vorgestern zum 50. Mal wieder.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Hanns Jelinek/1901 - 1969
Titel: The Two Blue O's für Cembalo, 8 Schlagzeuger, Harfe und Kontrabaß
* Organpoint - 1.Satz
* Ostinato - 2.Satz
Cembalokonzert
Solist/Solistin: Eva Braito /Cembalo
Ausführende: Artemis Ensemble Vorarlberg
Leitung: Paul Kantschieder
Länge: 06:38 min
Label: Koch Schwann 314222 H1

Komponist/Komponistin: Hanns Jelinek/1901 - 1969
Gesamttitel: Quartett für Streicher, Nr. 2 (AUSSCHNITT)
* 2. Satz
Ausführende: Vegh Quartett
Länge: 04:02 min
Label: NEOS MUSIC NEOS11230

Komponist/Komponistin: Karl Heinz Füssl/1924 - 1992
Titel: Epitaph
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Milan Horvat
Länge: 08:20 min
Label: UE/Leihmaterial

Komponist/Komponistin: Karl Heinz Füssl/1924 - 1992
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Telmo Padilha
Titel: Onde tombam os passaros - Kantate für Sopran, Flöte, Horn und sieben Schlagzeugspieler, op. posth.
Solist/Solistin: Anna Maria Pammer /Sopran
Orchester: ENSEMBLE ON LINE VIENNA
Leitung: Simeon Pironkoff jr.
Länge: 06:56 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 233

Komponist/Komponistin: Hanns Jelinek/1901 - 1969
Titel: Sechs kleine Charakterstücke für Klavier op.15 Nr.2 - aus dem Zyklus "Zwölftonwerk" op.15 Nr.1-9
* Nr.1 Fließend
* Nr.2 Flatternd
* Nr.3 Gehetzt
* Nr.4 Gesanglich
* Nr.5 Trotzig
* Nr.6 Tänzelnd
Solist/Solistin: Steffen Schleiermacher /Klavier
Länge: 04:36 min
Label: MDG Scene 61314332

Komponist/Komponistin: Hanns Elin (Hanns Jelinek/1901 - 1969)
Titel: Hallo, mein Schatz/instr.
Orchester: Deutsches Tanz- und Unterhaltungsorchester
Länge: 02:37 min
Label: Polyphon 8334152

Komponist/Komponistin: Hanns Elin (Hanns Jelinek/1901 - 1969)
Titel: Ballettmusik / aus der Tonfilmoperette "Die höllische Liebe"
Orchester: Großes Orchester der RAVAG
Leitung: Hans Hagen
Länge: 02:24 min
Label: *

Komponist/Komponistin: Karl Heinz Füssl/1924 - 1992
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Herbert Lederer
Titel: KAIN - 3.Szene der Kirchenoper in 5 Szenen - für Soli, Orgel und Instrumentalensemble, op.37 < 3. Szene: der Streit zwischen den Brüdern, Kain erschlägt Abel, Kains Erkenntnis der bösen Tat und seine Todesklage > (AUSSCHNITT)
Solist/Solistin: Armin Ude /Abel
Solist/Solistin: Josef Baert /Kain
Ausführende: Instrumentalensemble des Carinthischen Sommers
Leitung: Carlos Kalmar
Länge: 04:55 min
Label: ORF CD 233

Komponist/Komponistin: Hanns Jelinek/1901 - 1969
Titel: Symphonia brevis op.16 für Orchester (AUSSCHNITT)
Orchester: Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Gottfried Rabl
Länge: 04:40 min
Label: ORF CD 173 (2 CD)

weiteren Inhalt einblenden