Monika Stadler, Sigi Finkel, Djakali Kone

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Verschlungene Wege: Monika Stadler, Sigi Finkel, Djakali Kone

Konzertharfe, Saxofon, Kora: Dialog der Kulturen. Gestaltung: Helmut Jasbar

Harfe und Saxofon? Was im ersten Moment so gar nicht einleuchten mag, ist spätestens nach den ersten Tönen selbsterklärend. Wie aus einer Seele scheinen die beiden Instrumente zu singen, wenn die Solisten Monika Stadler und Sigi Finkel heißen. Finkel ist ein weltläufiger Saxofonist zwischen Jazz, Westafrika und dem Nahen Osten, Konzertharfenistin Stadler oszilliert zwischen symphonischer Klassik, Jazz und der Folk-Tradition von Wales. Kora-Spieler Djakali Kone aus Burkina Faso erweitert in der "Radiosession" das Duo zum Trio, und irgendwann wird es auch Zeit für den Gastgeber, weitere Saitenklänge zu diesem Weltmusik-Fest hinzuzufügen.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht