Protestplakate an der irischen Grenze

AP/PETER MORRISON

Vor dem Brexit ist nach dem Brexit

Wie Menschen in Nordirland ihre Zukunft sehen: Ein Lagebericht.
Gestaltung: Rebecca Hillauer

Nordirland steht wegen des bevorstehenden Brexits im Fokus, und nicht nur deshalb: Der Beginn des Nordirlandkonflikts jährt sich heuer zum 50. Mal. Wie groß schätzen die Menschen im Land die Gefahr ein, dass die Gewalt zurückkehrt, wenn eine EU-Außengrenze durch die irische Insel führt? War die Autobombe in Derry-Londonderry im heurigen Jänner wirklich ein Vorbote dafür?
Republikanische Aktivisten sehen Großbritannien nach wie vor als Besatzungsmacht. Bei einer Wiedervereinigung Irlands droht jedoch Gewalt von loyalistischer Seite. Eine Gruppe von Aktivist/innen meint, eine politische Lösung zu haben. In Belfast probt eine katholische Familie die friedliche Koexistenz bereits in dem protestantischen Viertel, in dem sie lebt.

Sendereihe