Ein Geisterbeschwörer und eine wütende Ehefrau

Nebenan Zypern: "Ko'asinos: Das Orakel der Krähe" von Panos Ioannides (aus dem Griechischen von Brigitte Münch). Es liest Alexander Tschernek. Gestaltung: Friederike Raderer

Petros Archontidis hat auf Zypern eine ausgesprochen bewegte Kindheit und Jugend erlebt, eine Jugend voll skurriler Geschehnisse, die wohl von seinem Vater losgetreten wurden. Muss man diesen Vater wirklich "schrullig" nennen? Träumt er wie so viele andere den schillernden Traum vom schnellen Reichtum? Auf abenteuerlichsten Wegen versucht Vater - scharf beobachtet von seinem Sohn - seine Träume wahr werden zu lassen, und scheitert dabei immer wieder grandios ...

Service

Aus dem gleichnamigen Roman, Verlag auf dem Ruffel

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht