Lichtspiele

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Georg Simbruner über Zusammenhalt in der Gesellschaft

"Versprechen und Vergeben". Georg Simbruner, Neonatologe, Theologe und Krankenhausseelsorger, über die wichtigsten Elemente des Zusammenlebens. - Gestaltung: Alexandra Mantler

Verzeihen ist eine der großartigsten menschlichen Fähigkeiten und zählt zu den kühnsten menschlichen Handlungen, in denen der nahezu unmögliche Versuch gemacht wird, Getanes rückgängig zu machen und mit Erfolg einen neuen Anfang zu setzen, wo alles zum Ende gekommen schien. Vergebung hebt die Vergangenheit nicht auf, aber sie nimmt ihr die Macht, ewig gegenwärtig zu sein und lässt sie quasi in ihr selbst verschwinden. Sie befreit Gegenwart und Zukunft von der Leiche des Gewesenen.

Versprechen bindet an die zugesicherte Verlässlichkeit zukünftiger Handlungen. Verzeihen entbindet von den Folgen vergangener Taten. Vergeben macht eine Tat nicht ungeschehen, befreit aber den Täter von einer lastenden Schuld.

Wie oft muss man vergeben? In der Bibel heißt es nicht nur siebenmal sondern siebzigmal siebenmal. Die Aufforderung, dass wir einander immer wieder verzeihen sollen ist kein Freibrief, ein gegebenes Versprechen grundsätzlich des Öfteren brechen zu dürfen. Als Grundlage für ein Vergeben eines Verschuldens bedarf es einer friedlichen Aussprache, eines ehrlichen Nachdenkens, der Reue und des glaubhaften Willens, sich zu bessern. Es darf dem Versuch der Gutmachung und Reue nicht gleich wieder gleiches Vergehen folgen. Und es erhebt sich die Frage, nicht nur wie oft, sondern auch wie weit muss das Vergeben gehen - bis zur Verzeihung des Unverzeihlichen?

Service

Buch, Georg Simbruner, "Der Anfang des menschlichen Daseins und die Grundlegung des Menschen: Philosophisch-theologische Anthropologie der Prä-, Peri und unmittelbaren Postnatalzeit", Südwestdeutscher Verlag

Kostenfreie Podcasts:
Gedanken für den Tag - XML
Gedanken für den Tag - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Celedonio Romero/geb.1918
Album: HIGHTECH GITARRE
Titel: Malaguena
Solist/Solistin: Pepe Romero /Gitarre
Länge: 05:17 min
Label: Philips 4229142

weiteren Inhalt einblenden