Anthropozän, Kanada

Das Zeitalter, in dem wir leben +++ Das Tempo des Klimawandels

Das Zeitalter, in dem wir leben

Seit einigen Jahren wird über den Begriff "Menschenzeitalter", Anthropozän diskutiert. Der Einfluss des Menschen auf die Erde sei nämlich so groß, dass man die Gegenwart als "Anthropozän" bezeichnen könne - so lautet das Argument zahlreicher WissenschafterInnen. Was dafür spricht und ab wann ein solches Menschenzeitalter begonnen haben könnte, darüber wird heute auf einer Konferenz in Wien diskutiert.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Colin Waters, Geologe Universität Leicester


Das Tempo des Klimawandels

Die kanadische Regierung bzw. das Umweltministerium hat einen Bericht bei ForscherInnen in Auftrag gegeben - den "Canada's Changing Climate Report". Der bestätigt die große Rolle des Menschen beim Klimawandel. Ein Ergebnis: Die Erwärmung war für weite Teile Kanadas doppelt so schnell wie im Rest der Welt (in den vergangenen 70 Jahren).

Gestaltung: Kai Clement, WDR/ ARD

Lese-Tipp:
Wie kann eine CO2-Steuer aussehen und welche Staaten haben eine Steuer auf klimaschädliches Erdöl, Kohle und Co? Thema auf science.ORF.at


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung