Spinnweben in einem Weinkeller

APA/AFP/GEORGES GOBET

Wenn der Lohn nicht kommt

Das lange Warten auf das Geld
In welchen Branchen Arbeitnehmer öfter als sonst auf ihr Geld warten müssen

Zu spät bezahlt, nur teilweise bezahlt oder gar nicht bezahlt - arbeitende Menschen warten oft lange, manchmal vergeblich auf ihren Lohn oder ihr Gehalt. Besonders im Baugewerbe führt die Missachtung arbeits- und sozialrechtlicher Standards zu ausbeuterischen Verhältnissen. Auch Menschen in der Selbstständigkeit sind von unsteten Zahlungen betroffen. Die Schuld allein dem Arbeitgeber zuzuschieben, wäre zu kurz gegriffen. Ein Blick hinter die Kulissen offenbart strukturelle wirtschaftspolitische Defizite, aber auch unlautere Mitbewerber. Vom Streit ums Geld zum "Lohnsklaventum" - ein Bericht über die vielen Facetten der Zahlungsmoral.



Gestaltung: Noel Kriznik


Die Dinge des Lebens: Der Eierbecher

Gestaltung: Tanja Rogaunig

Service

Verein UNDOK: Anlaufstelle zur gewerkschaftlichen Unterstützung undokumentiert Arbeitender

Verein Freischreiber: Verein zur Förderung des freien Journalismus

Sendereihe