Archäologie, Gletscherforschung

"Bierdiplomatie" im alten Peru +++ Neue Methode zur Altersbestimmung von Gletschereis

"Bierdiplomatie" im alten Peru

Bei einem alten Andenvolk könnte Bier ein wichtiger Teil der völkerverbindenden Diplomatie gewesen sein. Das vermuten Archäologinnen und Archäologen aus Chicago in einer neuen Studie. Die Wari waren um 1000 nach Christus die vorherrschende Volksgruppe in der Region des heutigen Peru - rituelle Trinkgelage dürften ihre Beziehungen zu anderen Völkern in ihrem Einflussbereich gestärkt haben.

Gestaltung: Isabella Ferenci


Neue Methode zur Altersbestimmung von Gletschereis

Gletscher sind wie ein riesiges Klimaarchiv. Ihr Eis beinhaltet Daten über die Veränderung von Temperaturen und anderen Umweltbedingungen. Forscher(innen) haben nun eine Methode entwickelt, um dieses Daten zeitlich genauer zuzuordnen, als dies bisher möglich war. Was in den Alpen vor 1.000 Jahren los war, lässt sich damit rekonstruieren - wie auch in science.ORF.at zu lesen ist.

Gestaltung: Lukas Wieselberg


Moderation: Marlene Nowotny

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe