Thomas Gebauer

MEDICO INTERNATIONAL

Thomas Gebauer - Menschenrechtsaktivist, Psychologe

"Man muss sich die Wirkung von Hilfe vor Augen führen." - Andreas Obrecht im Gespräch mit Thomas Gebauer, Menschenrechtsaktivist, Psychologe

Im August letzten Jahres hat der Menschenrechtsaktivist Thomas Gebauer gemeinsam mit dem Schriftsteller Ilija Trojanow das Buch "Hilfe? Hilfe! Wege aus der globalen Krise" veröffentlicht, in dem sie fragen, welche Art von Unterstützung zur Selbsthilfe animiert und welche die Ursachen für Armut und Not fortschreiben, statt sie zu beseitigen.

Seit Anfang der 1980er Jahre arbeitet Thomas Gebauer im Bereich der internationalen Hilfe. Zwischen 1996 und 2018 war der 1955 geborene Soziologe und Psychologe Geschäftsführer der Hilfsorganisation Medico International, die Projekte in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Menschenrechte, Katastrophenhilfe und psychosoziale Arbeit umsetzt.

Aus seiner Erfahrung in der Betreuung mit Kriegsversehrten entstand 1991 die "Internationale Kampagne zum Verbot von Landminen (ICBL)", die 1997 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Das, so Gebauer "Im Gespräch" mit Andreas Obrecht, sei für ihn das beste Beispiel für die politischen Möglichkeiten einer engagierten transnationalen Öffentlichkeit.

Service

Thomas Gebauer (Autor) und Ilija Trojanow (Autor),"Hilfe? Hilfe!: Wege aus der globalen Krise", Fischer Taschenbuch 2018

medico international
Tage der Utopie - 6. bis 11. Mai 2019, Arbogast/Götzis

Sendereihe

Gestaltung