Bundeskanzler Sebastian Kurz und SPÖ-Partei- und Klubchefin Pamela Rendi-Wagner

APA/ROLAND SCHLAGER

Parlament: Aus für den Kurz-Zeit-Kanzler

Zusammenfassung der Sondersitzung des Nationalrats
Gestaltung: Astrid Plank und Elisa Vass

Premiere im Nationalrat: Erstmals in der Zweiten Republik ist ein Misstrauensantrag gegen einen Bundeskanzler und sein Team eingebracht und angenommen worden. SPÖ und FPÖ haben, die gesamte Regierung Kurz gestürzt. Einen Tag nach der EU-Wahl ist im österreichischen Parlament ein weiterer Akt des Ibiza-Dramas über die Bühne gegangen.
Wir fassen diese denkwürdige Sitzung des Nationalrates zusammen.

Als Gäste dazu im Studio sind:
Bernd-Christian Funk, Verfassungsjurist
Stefan Sengl, Kommunikationsexperte; PR-Berater
Stefan Kappacher, Ö1 Innenpolitik

Service

Religion Aktuell entfällt heute aufgrund der aktuellen Berichterstattung zur Sondersitzung des Nationalrates

Sendereihe