Ziegen auf einem Berg

SOPHIA BOURDANOU

Die Insel, die Ziegen und der Müll

Die Sozialökologin Marina Fischer-Kowalski über die Bemühungen um eine nachhaltige Entwicklung auf der griechischen Insel Samothraki
Teil 4: Lokal verankerter Naturschutz
Gestaltung: Thomas Thaler

Marina Fischer-Kowalski, Professorin am Institut für Soziale Ökologie der
Universität für Bodenkultur Wien, ist seit über 30 Jahren regelmäßige Besucherin der griechischen Insel Samothraki. Ihr wissenschaftliches Engagement begann, als sie auf einem Campingplatz von lokalen Aktivistinnen angesprochen wurde. Die Fraueninitiative "Samothraki in Action" setzte sich gegen die Verbrennung des Touristenmülls auf den Feldern ein.

In den folgenden Jahren wurden zahlreiche Forschungsprojekte realisiert. In einem interdisziplinären Ansatz wurden sowohl der Zustand der natürlichen Ressourcen, als auch die sozioökonomischen Rahmenbedingen erforscht. Neben dem Müll entpuppte sich vor allem die Überweidung als akutes Problem. Die stark angewachsenen Ziegenherden führten zu gravierenden Erosionsereignissen.

Die Arbeit der Wissenschaft initiierte zahlreiche lokale Initiativen, deren Ziel es war, Fehlentwicklungen zu korrigieren. Kompostierung wurde etwa als Möglichkeit identifiziert, die Müllmenge entscheidend zu verringern. An den Volksschulen der Insel wurden daraufhin spezielle Kompostkisten errichtet. Das Kompostieren wurde den Kindern etwa durch spezielle Spiele nähergebracht. Eltern und Lehrpersonal wurden ebenfalls aktiv eingebunden.

In der Bevölkerung gibt es inzwischen ein wachsendes Bewusstsein für die speziellen ökologischen und sozialen Bedingungen auf einer kleinen Insel, und einen großen Rückhalt für eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft. Auch die Politik reagierte und unternahm Schritte, um das Naturjuwel Samothraki für die Nachwelt zu erhalten. Der Höhepunkt war der offizielle Antrag auf Aufnahme in die Liste der UNESCO Biosphärenreservate.

Service

GESPRÄCHSPARTNERIN:

Univ.-Prof. Dr. Marina Fischer-Kowalski
Universität für Bodenkultur Wien
Institut für Soziale Ökologie


Kostenfreie Podcasts:
Vom Leben der Natur - XML
Vom Leben der Natur - iTunes

Sendereihe

Übersicht