Zwei Teilnehmerinnen der Prima la Musica

MUSIK DER JUGEND/WOLFGANG ALBERTY

Österreich musiziert

Der Bundeswettbewerb Prima La Musica in Klagenfurt +++ Die Jeunesse in der Jubiläumssaison. Präsentation: Daniela Knaller

Der Bundeswettbewerb Prima La Musica in Klagenfurt

Musik schon in jungen Jahren zu erfahren, ist ein Privileg, das in Österreich vielen Kindern und Jugendlichen zuteil wird. Musikschulen und Konservatorien bemühen sich, dass einerseits die Freude an der Musik geweckt wird, aber es muss natürlich auch leistungsmäßig ein Erfolg erzielt werden, damit diese Freude dann noch größer werden kann.
Zum 25. Mal hat sich heuer der Prima la Musica Wettbewerb genau darum gekümmert. In den Landeswettbewerben wurden die Besten in unterschiedlichen Kategorien ermittelt und zum Bundeswettbewerb geschickt, der heuer in Klagenfurt stattgefunden hat und bei dem über 800 TeilnehmerInnen aus den Bundesländern, Südtirol und Liechtenstein bewertet wurden.
Am 7.Juni fand das Schlusskonzert des diesjährigen Bundeswettbewerbs im Konzerthaus in Klagenfurt statt, bei dem auch unzählige Auszeichnungen vergeben wurden, und einige ausgewählte Nachwuchstalente haben ihr Können gezeigt. Darunter waren einige sehr junge Musikerinnen und Musiker wie die elfjährige Flötistin Sarah Vester aus Vorarlberg oder die "Kolibris" aus Villach, ein Ensemble, das in der dortigen Musikschule ausgebildet wird. Aber auch die Jugend hat ihre Begabung unter Beweis gestellt, die Schwester Corina und Nadja Floder begeisterten mit Violoncello und Harfe ebenso das Publikum wie das Masero Trio. Die Klarinettistin Sarah Friedl konnte die höchste Punktezahl von allen erreichen mit unglaublichen 98,6 von 100 Punkten, die 20-jährige studiert in Wien Konzertfach und möchte ihr musikalisches Hobby zum Beruf machen.
(Gestaltung: Angelika Benke)


Die Jeunesse in der Jubiläumssaison

Junge Menschen für Musik begeistern - das war der Gründungsgedanke der Jeunesse, der Musikalischen Jugend Österreich. Vor 70 Jahren ist dieser österreichweite Konzertveranstalter entstanden. Ziel war und ist es, junge Musikerinnen und Musiker zu fördern und auch das jüngste Publikum für Musik zu begeistern. Die Jeunesse bietet speziell zugeschnittene Programme mit spielerischen Elementen für die jüngsten Besucher/innen, aber auch Orchester-Zyklen oder Konzert-Abos mit den "Stars von morgen". Heuer, in der Jubiläumssaison, hat sich die Künstlerische Leiterin Antonia Grüner mit ihrem Team besondere Events und Konzert-Abonnements ausgedacht - so gibt es ein "Happy Birthday, Jeunesse"-Konzert im Musikverein und einen eigene Konzertreihe mit ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern, wie etwa dem Duo BartolomeyBittmann, die mit ihren virtuos schwingenden Saiten den musikalischen Funken überspringen lassen.
(Gestaltung: Alexandra Faber)

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: BartolomeyBittmann
Album: DYNAMO
Titel: Föhn
Ausführende: BARTOLOMEY/BITTMANN
Ausführender/Ausführende: Matthias Bartolomey /cello
Ausführender/Ausführende: Klemens Bittmann /violin, mandola
Länge: 00:42 min
Label: Act 90432

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
Titel: Klaviertrio Es Dur Opus 70
Ausführender/Ausführende: Trio Artio
Länge: 01:40 min

Komponist/Komponistin: Gustav Mahler
Titel: (D1709/2) Fünf Lieder nach Friedrich Rückert (GMVS121207-2)
* 1. Ich atmet' einen linden Duft
Solist/Solistin: Petra Lang /Mezzosopran
Orchester: ORF Radio Symphonieorchester Wien
Leitung: Ingo Metzmacher
Länge: 02:40 min
Label: Peters Litolff / LM

Urheber/Urheberin: Lotta Andersson
Titel: KOM
Ausführender/Ausführende: Kongero
Länge: 00:40 min
Label: DIS039

Komponist/Komponistin: Edvard Grieg
Gesamttitel: ISM - Internationale Stiftung Mozarteum/2016/2017/Kammermusik im Wiener Saal/DEBÜT (MOZ170221-3_S)
Titel: Sonate op.13 Nr.2 G-Dur für Violine und Klavier
* Lento doloroso. Allegro vivace
Solist/Solistin: Benjamin Herzl /Violine/geb.8.8.1994 Salzburg
Solist/Solistin: Ingmar Lazar /Klavier/geb.22.6.1993 Saint-Cloud bei Paris
Länge: 02:24 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Robert Schumann
Titel: D2895/10 aus: Streichquartett A-Dur op.41 Nr.3 (RKHGS170825-10)
* Adagio molto - 3.Satz (00:08:13)
Ausführende: Simply Quartet
Ausführender/Ausführende: Danfeng Shen /Violine
Ausführender/Ausführende: Wenting Zhang /Violine
Ausführender/Ausführende: Xiang Lü /Viola
Ausführender/Ausführende: Ivan Valentin Hollup Roald /Violoncello
Länge: 08:13 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Frédéric Alvarado-Dupuy
Album: WOLPERTING
Titel: Da wo's beginnt/instr.
Ausführende: Federspiel /Instrumental
Ausführender/Ausführende: Frédéric Alvarado-Dupuy /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Simon Zöchbauer /Trompete, Flügelhorn, Piccolo Trompete
Ausführender/Ausführende: Philip Haas /Trompete, Flügelhorn
Ausführender/Ausführende: Ayac Juan Jiménez Salvador /Trompete, Flügelhorn, Electronics
Ausführender/Ausführende: Matthias Werner /Posaune
Ausführender/Ausführende: Thomas Winalek /Posaune, Basstrompete
Ausführender/Ausführende: Roland Eitzinger /Tuba
Länge: 01:04 min
Label: col legno WWE1CD20436

Urheber/Urheberin: Johann Strauß
Titel: Furioso Polka op. 260
Ausführender/Ausführende: Die Kolophonistinnen
Länge: 02:40 min

Komponist/Komponistin: Anthony Plog
Titel: Postcards for Solo Trumpet
* 1. Moderato
Solist/Solistin: Christoph Probst - Trompete
Länge: 01:30 min
Label: Edition BIM

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Titel: Klaviertrio op.1/1 Es-Dur
* 1. Satz, Allegro
Ausführende: Masero Trio
Länge: 00:38 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: Fritz Engel
Titel: Außerferner Bärentreiber
Solist/Solistin: Levente Bubreg /Fagott
Länge: 00:32 min
Label: Bogner

Komponist/Komponistin: Reza Najfar
Bearbeiter/Bearbeiterin: Lorenz Pichler
Titel: Valse Harmonique
Ausführende: Kolibris
Länge: 00:40 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Plaz Pucihar
Titel: Flute Journey
Solist/Solistin: Sarah Verster /Flöte
Länge: 01:00 min
Label: Pucihar Music

Komponist/Komponistin: Anthony Plog
Titel: Postcards for Solo Trumpet
* 1. Moderato
Solist/Solistin: Christoph Probst /Trompete
Länge: 00:28 min
Label: Edition BIM

Komponist/Komponistin: Francesco Bellini
Titel: Nocturne
Solist/Solistin: Vielsaitig
Länge: 02:05 min
Label: SALVI Publications

Komponist/Komponistin: Béla Kovács
Titel: After you, Mr. Gershwin!
Solist/Solistin: Hannah Friedl /Klarinette
Länge: 01:30 min
Label: Edition Darok

Komponist/Komponistin: Andreas Bachmair
Titel: MultiphöniX
Ausführende: Andreas Bachmair
Länge: 02:09 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden