Koromfe, Aymara und Plattdeutsch

Die Sprachen der Welt. Die Welt der Sprachen.

Die UNO hat 2019 zum Jahr der indigenen Sprachen erklärt, hat Rudi herausgefunden. Das nimmt der Radiohund zum Anlass um mehr über die unterschiedlichen Sprachen und Dialekte der Zweibeiner herauszufinden. Rudi kennt die Begriffe Muttersprache und Fremdsprache; er kennt Zweibeiner, die Dialekt oder Mundart reden, aber was eine "indigene" Sprache ist, erklärt ihm der Sprachwissenschaftler John Rennison. Der gebürtige Brite hat österreichische Dialekte erforscht und Koromfe, eine kleine westafrikanische Sprache.
In den kommenden Wochen denkt Rudi viel darüber nach, wer welche Sprache spricht. Und er lernt von seinen Gästen, sich in vielen Sprachen zu begrüßen: auf Plattdeutsch, Koromfe und Aymara.


John Rennison: "Ein Sprachwissenschafter ist wie ein Detektiv. Er muss schauen, wie eine Sprache in sich funktioniert. Jede Sprache hat ihre eigenen Regeln und diese zu entdecken ist wunderschön. Und je besser man eine Sprache kennt, desto mehr verliebt man sich in sie. Zuerst habe ich mich in das Österreichische verliebt und ich bin dieser Liebe auch treu geblieben aber trotzdem habe ich mich auch ein bisschen in Koromfe verliebt."


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe