Ein Riss in Marmor

AP PHOTO/MATT ROURKE

Unter Beobachtung

"Frühstück mit der Drohne. Tagebuch aus Gaza". Von Atef Abu Saif (aus dem Englischen von Marianne Bohn). Es liest Helmut Berger. Gestaltung: Friederike Raderer.

Am 14. Juli 2014 beginnt wieder einer der vielen Kämpfe um den Gazastreifen. Inmitten aller Pressetexte tauchen in den führenden Zeitungen der Welt Tagebuchtexte auf. Atef Abu Saif dokumentiert, was um ihn herum geschieht. Wie er mit seiner Frau den Alltag bewältigt. Und wie er versucht, die Fragen seiner Kinder zu beantworten.

"Naim fragt: 'Wenn wir sterben, wachen wir dann morgend auf?' Mustafa schaltet sich ein: 'Wenn wir sterben, leben wir trotzdem irgendwie weiter, wir sterben nicht wirklich.' Naiim reicht diese Erklärung nicht. 'Aber wenn wir jetzt sterben, heute Abend, sind wir morgen wieder alle zusammen?'"

Service

Atef Abu Saif, "Frühstück mit der Drohne. Tagebuch aus Gaza" aus dem gleichnamigen Roman. Unionsverlag

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht