Mond auf einem Schreibtisch

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Auf zum Mond!... aber warum?

Rudi im Planetarium im Naturhistorischen Museum

Wie kommt man zum Mond? Rudi fragt den Astronomen Gabriel Stöckle, den er im Planetarium des Naturhistorischen Museums trifft. Aber vor allem: Warum will man dort überhaupt hin?
Der Astronom erzählt, wie lange die Reise zum Mond dauert, wie Sternenstaub riecht und wie es sich anfühlt in einer Mondrakete zu reisen.

Stöckle: "Diese ganzen Erfahrungen kann man dann auch jemandem auf der Erde sagen. Zum Mond reisen heißt, ich hab' drei Tage mit jemandem in einer Dose gesessen, ohne mich mit der Person zu streiten."


Gestaltung: Franziska Schwarz

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe

Übersicht