Antonin Dvorak Statue

ASSOCIATED PRESS/MICHAL KAMARYT

"Das Beste, was ein Musiker haben muss, hat Dvorak"

mit Nicole Brunner. Antonin Dvorak und seine Melodien.
Antonin Dvorak: a) "Romantische Stücke" für Violine und Klavier op.75; b) "Das goldene Spinnrad", symphonische Dichtung op. 109; c) Quintett für Klavier, zwei Violinen, Viola und Violoncello A-Dur op.81 (Julian Rachlin, Itamar Golan; Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle; Hagen Quartett, Paul Gulda) u.a.

Johannes Brahms war es, der Antonin Dvorak zum Durchbruch verhalf. Was ihn an dem tschechischen Komponisten besonders faszinierte, war sein schier unerschöpflicher Reichtum an herrlichen Melodien. Für ihn hatte Dvorak alles, was ein Musiker haben muss.

Gestaltung: Gerti Mittermeyer

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Adolf Heyduk/1835 - 1923
Bearbeiter/Bearbeiterin: Max Brod /dt.Übersetzung/1884 - 1968
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2009/LIEDERABEND Nr.4
Titel: Als die alte Mutter mich noch lehrte singen/ZUGABE
Gesamttitel: Zigeunermelodien op.55/BV 104/Liederzyklus (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Anna Netrebko /Sopran
Solist/Solistin: Daniel Barenboim /Klavier
Länge: 03:10 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2000/SOLISTENKONZERT Nr.7
Titel: Romantische Stücke op.75/BV 150/für Violine und Klavier
* 7. Allegro moderato (03:20)
* 8. Allegro maestoso (02:29)
* 9. Allegro appassionato (02:10)
* 10. Larghetto (05:51)
Solist/Solistin: Julian Rachlin /Violine
Solist/Solistin: Itamar Golan /Klavier
Länge: 13:48 min
Label: Peters

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Gesamttitel: Osterfestspiele 2007/ORCHESTERKONZERT
Titel: Das goldene Spinnrad op.109 Symphonische Dichtung für Orchester
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Sir Simon Rattle
Länge: 21:38 min
Label: Statni nakla datelstvi

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 1993/KAMMERKONZERT Nr.1 (SFMOZ930803-1_S)
Titel: Quintett op.81 A-Dur für Klavier, zwei Violinen, Viola und Violoncello
* Allegro ma non tanto (13:10)
* Dumka. Andante con moto (14:03)
* Scherzo Furiant. Molto vivace (03:40)
* Finale. Allegro (07:10)
Solist/Solistin: Paul Gulda /Klavier
Ausführende: Hagen Quartett :
Ausführender/Ausführende: Lukas Hagen /Violine
Ausführender/Ausführende: Rainer Schmidt /Violine
Ausführender/Ausführende: Veronika Hagen /Viola
Ausführender/Ausführende: Clemens Hagen /Violoncello
Länge: 39:15 min
Label: Simrock

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Album: ANTONIN DVORAK: SLAWISCHE TÄNZE op.46 UND op.72
Titel: Slawischer Tanz Nr.3 in As-Dur op.46 Nr.3 : Poco allegro
Gesamttitel: SLAWISCHE TÄNZE op.46
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rafael Kubelik
Länge: 04:18 min
Label: DG < The Originals > 4577122

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Titel: Slawischer Tanz Nr.5 in A-Dur op.46 Nr.5 : Allegro vivace
Gesamttitel: SLAWISCHE TÄNZE op.46
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rafael Kubelik
Länge: 03:16 min
Label: DG < The Originals > 4577122

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Titel: Slawischer Tanz Nr.8 in g-moll op.46 Nr.8 : Presto
Gesamttitel: SLAWISCHE TÄNZE op.46
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rafael Kubelik
Länge: 04:13 min
Label: DG < The Originals > 4577122

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Titel: Slawischer Tanz Nr.10 in e-moll op.72 Nr.2 : Allegretto grazioso
Gesamttitel: SLAWISCHE TÄNZE op.72
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rafael Kubelik
Länge: 05:44 min
Label: DG < The Originals > 4577122

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Titel: Slawischer Tanz Nr.15 in C-Dur op.72 Nr.7 : Skribske - Allegro vivace
Gesamttitel: SLAWISCHE TÄNZE op.72
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Rafael Kubelik
Länge: 03:10 min
Label: DG < The Originals > 4577122

Komponist/Komponistin: Antonin Dvorak/1841 - 1904
Album: CHILLING CHELLO
Titel: Als die alte Mutter mich noch lehrte singen - Nr.4 aus "Ciganske Melodie / Zigeunermelodien" op.55 B.104 - Fassung für Violoncello und Klavier
Solist/Solistin: Jan Vogler /Violoncello
Solist/Solistin: Helmut Deutsch /Klavier
Länge: 02:08 min
Label: Sony Classical/Sony Music 8869

weiteren Inhalt einblenden