Hen, Herz, Hilfe

er, sie, es oder was darüber hinaus? Neutrales Pronomen verringert Vorurteile +++ Neue Therapie nach Herzinfarkten im Labor erprobt +++ Maisstärke statt Plastiksackerl in Biomülltonnen Vorarlbergs

Neutrales Pronomen verringert Vorurteile

er, sie, es oder was darüber hinaus? Seit 2015 findet sich im offiziellen schwedischen Wörterbuch neben der männlichen und weiblichen Form auch ein neutrales Pronomen: "Hen". Wie aktuelle Experimente zeigen, kann es tatsächlich Vorurteile verringern.

Gestaltung: Eva Obermüller


Neue Therapie nach Herzinfarkten im Labor erprobt

Circa 20.000 Menschen pro Jahr erleiden einen Herzinfarkt in Österreich. Die Überlebenschancen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen, ein Infarkt-geschädigter Herzmuskel beeinträchtigt das Wohlbefinden der Patienten und Patientinnen aber meistens stark. Forscher haben nun eine neuartige Stammzelltherapie entwickelt, die ihnen eines Tages helfen könnte.

Gestaltung: Lukas Wieselberg


Maisstärke statt Plastiksackerl in Biomülltonnen Vorarlbergs

Die Plastik-Säcke in Vorarlbergs Biomüll-Tonnen haben bald ausgedient. Ein monatelanger Pilotversuch des Vorarlberger Müllverbands hat nämlich gezeigt, dass bisherige Säcke durch umweltfreundlichere Produkte ersetzt werden können.

Gestaltung: Thomas Haschberger


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung