Gartenhaus und Wohnwagen

Auswärts schlafen 3: Es muss ja kein Zelt sein!

Um im Freien zu schlafen, braucht er gar keinen Zeltplatz, beruhigt eine Gruppe junger Zweibeinerinnen den Radiohund. Rudi möchte gerne draußen übernachten, aber nicht unbedingt in einem Zelt. Der Tipp der Mädchen: im eigenen Garten geht es genauso gut. Theresa, Katharina und Christina haben die Nächte im Wohnwagen, im Garten von Christinas Oma, in bester Erinnerung. Und Helene, Mirjam und Eva haben mit ihren Eltern im eigenen Gartenhaus Urlaub gemacht. Sie erzählen von Kissenschlachten, Mitternachtspartys und den ersten Strahlen der Morgensonne.


Katharina: "Die erste Nacht war die ärgste, weil die Türe ist nicht gescheit zugegangen und darum war es dann extrem kalt und das war blöd."

Theresa: "Wie gesagt, die Türe war nicht ganz zu und wir haben einen Uhu gehört und Benni, der Hund, hat gebellt. Und Leute sind vorbeigegangen, da überlegt man dann, wer das sein könnte. Das ist dann schon ein bisschen gruselig."


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe