Gelse

DPA/PATRICK PLEUL

Quälgeist Gelse

Über das Zusammenleben von Menschen und Stechmücken.
Gast: Berhard Seidel, Ökologe, Steckmückenexperte.
Moderation: Alois Schörghuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Sie gelten als lästig, weil sie winzige Stiche verursachen und Blut saugen. Eine Gelse im Schlafzimmer kann einem den Schlaf rauben. In Europa gibt es mehr als 100 Arten von Stechmücken, viele davon kommen auch in Österreich vor. Welchen Nutzen haben diese Insekten im ökologischen Spannungsfeld? Die Menschen empfinden Gelsen als Plage und bekämpfen sie mit chemisch-synthetischen Mitteln. Dabei ist "der Mensch" häufig selbst der Verursacher von Gelsen-Plagen, weil er durch sorglosen Umgang mit der Natur Wasserquellen schafft, die wiederum zu Brutstätten von Stechmücken führen. Bedauerlicherweise übertragen diese auch Krankheiten. Wie schaut es mit der Übertragungsgefahr von Stechmückenfieber in Österreich aus? Bernhard Seidel, Ökologe und Gelsen-Experte, gibt einen Einblick in die Welt der Stechmücken in Österreich, heimische und zugewanderte, und erklärt, wie man die Entstehung von Gelsen-Plagen verhindern könnte. Was hat der Klimawandel mit der Stechmücken-Problematik zu tun? Was kann der einzelne Mensch machen, oder ist er machtlos?

Wenn Sie sich in der Sendung beteiligen möchten: Rufen Sie an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Service

stechmuecken.at: Homepage Bernhard Seidel

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Kolz Bird
Titel: Mosquito
Ausführender/Ausführende: Kolz Bird
Länge: 03:34 min
Label: Kolz Bird

Urheber/Urheberin: Bernhard Seidel
Titel: Be a Frog
Ausführender/Ausführende: Bernhard Seidel
Länge: 04:01 min
Label: Eigenverlag

Urheber/Urheberin: Daniel Zimmerman
Titel: Mosquitos
Ausführender/Ausführende: Daniel Zimmerman
Länge: 05:41 min
Label: CD Baby

weiteren Inhalt einblenden