Ein Baumhaus im Dschungel

Tirol: vom Einfachen zur Phantasie

Menschen erzählen, wie sie gerne leben möchten: zum Beispiel, zumindest versuchsweise, in einem Baumhaus im Dschungel. Eine Strickleiter führt hinauf, eine Rutsche hinunter, ein Affe bringt Bananen. So der Traum des siebenjährigen Philipp aus Innsbruck.

Der erste Schritt zur Phantasie kann ganz einfach (und doch oft schwierig) sein: eine Zeitlang das Mobiltelefon wegzulegen. Dann kommt so vieles in Gang: Ideen von einer Schule, die sowohl Bildung wie Persönlichkeitsbildung ermöglicht, die verwirklichte Vorstellung von Begegnung und Austausch im eigenen Lokal, eine Gesellschaft mit mehr Toleranz für verschiedene Formen der Liebe.

Gestaltung: Verena Gruber

Service

Wenn Sie den kostenfreien Journal-Podcast des aktuellen Dienstes abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Sendereihe