Mit dem Körper erzählen

Was ist Pantomime?

Rudi trifft einen Mann mit einem ungewöhnlichen Beruf. Walter Samuel Bartussek ist Pantomime. Als Hund von Welt weiß Rudi natürlich, was ein Pantomime tut: er steht in der Stadt herum, als lebende Statue. Das hat er schon oft in der Wiener Innenstadt beobachtet. Das ist ein Irrtum, klärt Walter Samuel Bartussek auf, Pantomime hat mit Herumstehen überhaupt nichts zu tun. Vielmehr geht es um das Nachahmen und Unterhaltung ohne Musik, ohne Requisiten und ohne Worte. Wie soll das denn möglich sein, fragt sich Rudi.


Walter Samuel Bartussek, Pantomime: "Alle Menschen machen mir etwas vor, nämlich das, was sie so machen und ich mache das alles nach und mache meine Stücke daraus."

Rudi: "Ach was? Echt? Das klingt aber ziemlich einfach... .wenn du einfach alles nachmachst, was jemand vormacht... Und wer macht die Musik dazu?"

Walter Samuel Bartussek: "Die klassische Pantomime ist in absoluter Stille. Eine leere Bühne, da ist kein Bühnenbild, da ist kein Text, keine Musik, da ist nur ein Mensch auf der Bühne und der unterhält zwei Stunden lang sein Publikum."


Gestaltung: Barbara Zeithammer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe