Adam Fischer

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Adam Fischer: Musiker, Dirigent, streitbarer Zeitgenosse

"Die ganze Welt ist ein Orchester" - Der Dirigent Adam Fischer über seine Liebe zur Musik und seine Leidenschaft für das politische Zeitgeschehen
Gestaltung: Doris Glaser

An der Scala und in Covent Garden, an der Met und der Wiener Staatsoper, in Bayreuth oder in Salzburg - Adam Fischer zählt zu den weltweit begehrtesten Dirigenten. Anlässlich seines 70.Geburtstags am 9.September zieht der Maestro ein zufriedenes Resümee: "Ich habe das große Glück etwas zu machen, was meine Passion, meine Leidenschaft ist. Ich dirigiere Mozart, Beethoven, Wagner. Das ist ein wunderbares Leben, das hätte ich auch ohne Bezahlung getan!"

Als Spross einer Musikerfamilie wurde Adam Fischer 1949 in Budapest geboren. Ebenso wie seinem Bruder Ivan, der ebenfalls als Dirigent tätig ist, gelang es ihm schon in jungen Jahren seine kommunistische Heimat zu verlassen, um in Wien zu studieren.

Seine internationale Karriere startete Adam Fischer bereits in den 1970er-Jahren. 1987 gründete er die Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie und wurde damit zu einem Vorkämpfer für die Durchlässigkeit des Eisernen Vorhangs. Das politische Zeitgeschehen, besonders in seiner Heimat Ungarn, verfolgt und kommentiert er bis heute mit wachem, kritischem Blick. "Politische Flüchtlinge haben Anrecht auf unsere Solidarität. Ich werde immer auf Seiten der Verfolgten stehen."

Rechtzeitig zum runden Geburtstag hat Fischers Landsmann, der Autor und Journalist Andreas Oplatka, die Lebensgeschichte des international renommierten Maestros in Buchform festgehalten. "Aus seiner Perspektive", so Adam Fischer über seinen Biografen, "wirken auch meine Zweifel, meine Irrwege, viel positiver. Ich kam mir plötzlich viel sympathischer, klüger und anständiger vor. Er hat mir Lust gemacht auf mich selbst."

Service

Buchtipp:

Andreas Oplatka, "Die ganze Welt ist ein Orchester. Der Dirigent Adam Fischer" (Biografie, Zsolnay Verlag)

Adam Fischer

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Symphonie Nr.20 in D-Dur KV 133
Orchester: Sinfonietta des Dänischen Rundfunks
Leitung: Adam Fischer
Länge: 01:55 min
Label: dacapo 6220541

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756-1791
Titel: Symphonie Nr.41 in C-Dur KV 551 "Jupiter"
Orchester: Dänisches Kammerorchester
Leitung: Adam Fischer
Länge: 04:18 min
Label: dacapo 8201201 (12-CD-Box)

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
* Nr.2 Braul / Gürteltanz (00:39)
Orchester: Ungarisches Staatsorchester
Leitung: Adam Fischer
Länge: 00:39 min
Label: Nimbus NI 1771 (6 CD-Set)

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
* Nr.7 Manuntelul / Schnell Tanz (00:47)
Orchester: Ungarisches Staatsorchester
Leitung: Adam Fischer
Länge: 01:00 min
Label: Nimbus NI 1771 (6 CD-Set)

Urheber/Urheberin: Gustav Mahler
Titel: Symphonie Nr. 1, 2.Satz
Ausführender/Ausführende: Adam Fischer & Düsseldorfer Symphoniker
Länge: 02:45 min
Label: AVI / Ed. Deutschlandfunk

Komponist/Komponistin: Georg Kreisler/1922-2011
Titel: Wien ohne Wiener
Solist/Solistin: Georg Kreisler /Gesang, Klavier
Länge: 03:30 min
Label: Preiser 90340 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Bela Bartok/1881 - 1945
Titel: Bilder aus Ungarn Sz 97 - für Orchester
Orchester: Ungarisches Staatsorchester
Leitung: Adam Fischer
Länge: 02:44 min
Label: Nimbus NI 1771 (6 CD-Set)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Giovanni de Gamerra/1743-1803
Bearbeiter/Bearbeiterin: Pietro Metastasio
Bearbeiter/Bearbeiterin: Richard Lewis /Kürzungen der Rezitative
Titel: 1. Ouvertüre: Molto allegro - Andante - Molto allegro (00:07:00)
Leitung: Adam Fischer
Orchester: Sinfonietta des Dänischen Rundfunks
Solist/Solistin: Lothar Odinius /Lucio Silla, Tenor
Solist/Solistin: Simone Nold /Giunia, Sopran
Solist/Solistin: Kristina Hammarström /Cecilio, Mezzosopran
Solist/Solistin: Susanne Elmark /Celia, Sopran
Solist/Solistin: Henriette Bonde-Hansen /Lucio Cinna, Sopran
Solist/Solistin: Jakob Naeslund Madsen /Aufidio, Tenor
Chor: Vokalensemble Ars Nova
Solist/Solistin: Richard Lewis /Cembalo
Länge: 02:25 min
Label: DR (Dänischer Rundfunk) 822606

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Titel: Symphonie Nr.94 in G-dur Hob.I/94, 3.Londoner Symphonie
* Menuet. Allegro molto - Trio - 3.Satz (00:04:17)
Orchester: Österreichisch ungarische Haydnphilharmonie
Leitung: Adam Fischer
Länge: 04:17 min
Label: MDG scene 90113256

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Emanuel Schikaneder/1751 - 1812
Titel: 9. Zum Ziele führt dich diese Bahn / Finale; 3 Knaben, Tamino (00:01:42)
Leitung: Sir Georg Solti
Orchester: Wiener Philharmoniker
Solist/Solistin: Kurt Moll /Sarastro, Baß
Solist/Solistin: Uwe Heilmann /Tamino, Tenor
Solist/Solistin: Sumi Jo /Königin der Nacht, Sopran
Solist/Solistin: Ruth Ziesak /Pamina, Sopran
Solist/Solistin: Lotte Leitner /Papagena, Sopran
Solist/Solistin: Michael Kraus /Papageno, Bariton
Solist/Solistin: Heinz Zednik /Monostatos, Tenor
Solist/Solistin: Andreas Schmidt /Sprecher
Solist/Solistin: Clemens Bieber /Erster Priester, Tenor
Solist/Solistin: Hans Joachim Porcher /Zweiter Priester, Baß
Solist/Solistin: Adrianne Pieczonka /Erste Dame, Sopran
Solist/Solistin: Annette Kuettenbaum /Zweite Dame, Sopran
Solist/Solistin: Jard van Nes /Dritte Dame, Alt
Solist/Solistin: Max Emanuel Cencic /Erster Knabe, Sopran
Solist/Solistin: Michael Rausch /Zweiter Knabe, Sopran
Solist/Solistin: Markus Leitner /Dritter Knabe, Alt
Solist/Solistin: Wolfgang Schmidt /Erster Geharnischter, Tenor
Solist/Solistin: Hans Franzen /Zweiter Geharnischter, Baß
Solist/Solistin: Robert Hauer-Riedl /Sklave, Sprechrolle
Solist/Solistin: Meinhart Niedermayr /Flötensolo
Chor: Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Choreinstudierung: Helmuth Froschauer
Chor: Wiener Sängerknaben
Choreinstudierung: Peter Marschik
Ausführender/Ausführende: Klaus Gmeiner /Dialogregie
Länge: 01:42 min
Label: Decca 4332102 (2 CD)

Urheber/Urheberin: Ludwig van Beethoven
Titel: Symphonie Nr. 6, 1.Satz
Ausführender/Ausführende: Adam Fischer / Danish Chamber Orchestra
Länge: 04:50 min
Label: Naxos

weiteren Inhalt einblenden