Ikebana

AFP/JAVIER SORIANO

Die japanische Lust am Formen und Verändern

Ikebana. Bonsai. Origami. Shibari.
Die subtile Kunst, neue Formen entstehen zu lassen

Ikebana, die Kunst des Blumensteckens; Bonsai, die Kunst des Bäume-Kleinhaltens; Origami, die Kunst des Papierfaltens; Shibari, die Kunst des erotischen Verschnürens: all diese Techniken haben mit der Lust am Formen zu tun. Nicht das Endprodukt steht im Fokus der Könner, sondern der Vorgang des Veränderns und Verstehens. Es ist eine Philosophie.

Gestaltung: Lothar Bodingbauer und Thomas Gasser

Sendereihe