subassemblies / Ryoichi Kurokawa (JP)

VOG.PHOTO

Ö1 Kunstradio und das Ars Electronica Festival - eine 30 jährige Verbindung

Ö1 Kunstradio und 40 Jahre Ars Electronica Festival

Seit 1979 begleitet, antizipiert und analysiert die Ars Electronica die digitale Revolution, ihre Ursprünge, Erfolge und auch Irrwege. Als Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft stand und steht dabei immer die kulturelle und gesellschaftliche Bedeutung neuer technischer und wissenschaftlicher Entwicklungen im Vordergrund.

In diesem Jahr feiert die Ars Electronica ihren 40. Geburtstag unter dem Motto "Out of the Box - die Midlife-Crisis der Digitalen Revolution" und lenkt auch diesmal den Blick nach vorne, auf die künstlerisch-wissenschaftliche Vermessung der digitalen Realität, ihrer Zukunftsperspektiven und unserer Handlungsoptionen.

Das "Ö1 Kunstradio" und das Ars Electronica Festival verbindet eine jahrzehntelange gemeinsame Geschichte. Einige innovative Radiokunstprojekte wurden mit und im Rahmen des Ars Electronica Festivals entwickelt und umgesetzt. Das 40-jährige Bestehen des Ars Electronica Festivals bietet Anlass genug auf diese gemeinsame Geschichte zurückzublicken.

Service

Ö1 Kunstradio
Ars Electronica Festival

Sendereihe

Übersicht