Eine Frau kurz vor ihrer Performance

AFP/SEBASTIEN ST-JEAN

Die Suche nach dem eigenen Talent

Begabt sein, gut werden
Von geweckten, geförderten und schlummernden Begabungen

Wer begabt ist, hat im Vergleich zu seinen Mitmenschen ein höheres Potenzial in einem Bereich: eine gute körperliche Koordination, logisches Denken oder ein ausgeprägtes Sprachengefühl. Durch Förderung können Menschen ihre Begabungen entfalten und entwickeln und unter Umständen Herausragendes leisten. Begabungstests sollen Kinder und Jugendliche unterstützen, ihre Stärken zu erkennen. Stärken zu erkennen ist nicht immer einfach, denn wofür man sich interessiert und was man gut kann, ist oft nicht dasselbe, wie psychologische Studien zeigen. Über (Hoch-)Begabungen und Talente, wie man sie erkennt und was man damit macht.

Nach der Sendung sind Sie gefragt, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen: Wofür sind Sie begabt und wie haben Sie das erkannt? Wurden Ihre Begabung gefördert und wenn ja, wie? Nutzen Sie Ihre Begabung in Ihrer Arbeit oder Ihrer Ausbildung; oder haben Sie sich vielleicht bewusst dagegen entschieden? "Vergeudet" man Ihrer Meinung nach Talent, wenn man seine Begabung nicht nutzt?

Unter der Telefonnummer 0800 22 69 79 können Sie nach der Sendung eine Stunde lang mit der Gestalterin der Sendung sprechen. Oder Sie schreiben uns ein Mail an: moment@orf.at


Gestaltung: Johanna Steiner

Service

Verein Mensa Österreich
Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung

Sendereihe