Journale

Ö1 Morgenjournal Spezial

Die Spitzenkandidat/innen für die Nationalratswahl 2019
Im Journal zu Gast um ca. 7.33 Uhr: Peter Pilz (JETZT)

Beiträge

  • UK: Neuwahl-Antrag gescheitert

    Der britische Premier Boris Johnson kassiert derzeit eine Niederlage nach der anderen. In der Nacht hat das Unterhaus den Antrag auf Neuwahlen am 15. Oktober zum zweiten Mal abgelehnt, das Gesetz gegen einen ungeregelten EU-Austritt ist in Kraft. Jetzt ist das Unterhaus in Zwangspause, bis zum 14. Oktober.

  • Italien: Neue Regierung nimmt erste Hürde

    In Italien hat die Regierung zwischen 5-Sterne-Bewegung und Partito Democratico gestern die erste Hürde überstanden, bevor sie endgültig ihre Arbeit aufnehmen kann: mit 343 Ja und 263 Nein-Stimmen hat die Abgeordnetenkammer dem Kabinett Conte 2 das Vertrauen geschenkt, heute soll auch noch der Senat der Regierung zustimmen. Welche Punkte seine Regierung umsetzten will hat Premier Giuseppe Conte schon gestern dargelegt.

  • Bundesheer wird zum Wahlkampfthema

    Nach einer Aussage von ÖVP-Chef Sebastian Kurz zum Thema Heeresbudget ist die Verteidigungspolitik plötzlich Teil der Wahlkampfdiskussion. Kurz hatte sinngemäß einen Panzerkampf im Weinviertel als unwahrscheinlich bezeichnet, eine Erhöhung des im internationalen Vergleich geringen Heeresbudgets auf ein Prozent der Wirtschaftsleistung vorerst abgelehnt und sich erst nach heftiger Kritik aus dem Bundesheer zu einer - Zitat: "spürbaren" Erhöhung bekannt.

  • Buwog-Prozess geht nach Sommerpause weiter

    Nach sechs Wochen Sommerpause geht ab heute am Wiener Landesgericht der Buwog-Prozess weiter. 103 Verhandlungstage hat es bisher gegeben. Seit Monaten laufen nun Zeugenbefragungen, die ab heute fortgesetzt werden - mit einem sehr dichten Terminplan. Bis Ende des Jahres wird jetzt offenbar Tempo gemacht.

  • Veränderte Vegetationszonen auf den Bergen

    Durch die Klimaerwärmung gehen die Gletscher immer mehr zurück und der Wald dringt in höhere Lagen vor. Die Tier- und Pflanzwelt im Gebirge muss sich daran anpassen. Wie widerstandsfähig die Berge sind und wie sie auf den Klimawandel reagieren, das diskutieren aktuell mehr als 500 Gebirgsforscherinnen und -forscher bei der International Mountain Research Conference an der Universität Innsbruck.

  • "High Performer": Neues Album von 5K HD

    Die Wiener Musikerin und Sängerin Mira Lu Kovacs kennt man mittlerweile nicht nur in Österreich als Frau mit beeindruckender stilistischer Bandbreite. Ihre Formationen Schmieds Puls oder My Ugly Clementine sind nur zwei ihrer Outfits. Ein drittes nennt sich 5K HD und veröffentlichte dieser Tage Album Nummer zwei. Wechsel im Personal der Band sind nur ein Grund warum "High Performer", so der Titel des Albums, deutlich anders klingt als das Debüt "And To In A".

  • Verfilmung von "Gut gegen Nordwind"

    2006 gelang dem österreichischen Schriftsteller und Kolumnisten Daniel Glattauer mit seinem Roman "Gut gegen Nordwind" ein weltweiter Erfolg. Der E-Mail-Liebesroman wurde in 28 Sprachen übersetzt, erschien als Hörbuch und als Theaterstück und erhielt mit "Alle sieben Wellen" 2009 eine von Glattauer verfasste Fortsetzung. Jetzt kommt eine deutsche Filmadaption in die heimischen Kinos. Mit Nora Tschirner und Alexander Fehling in den Hauptrollen.

  • Nachrichten
  • "Im Ö1 Journal zu Gast Spezial": Peter Pilz (JETZT)

    In unserer "Im Journal zu Gast-Spezial"-Reihe zur Nationalratswahl stellt sich JETZT-Spitzenkandidat Peter Pilz den Fragen von Monika Feldner-Zimmermann und Klaus Webhofer. Die Themen: der Wiedereinzug seiner Liste in den Nationalrat, ÖVP-Chef Sebastian Kurz, Parteispenden, leistbares Wohnen und eine mögliche CO2-Steuer.

  • Ö1 Journal um acht
  • UK: Neuwahl-Antrag gescheitert

    Der britische Premier Boris Johnson kassiert derzeit eine Niederlage nach der anderen. In der Nacht hat das Unterhaus den Antrag auf Neuwahlen am 15. Oktober zum zweiten Mal abgelehnt, das Gesetz gegen einen ungeregelten EU-Austritt ist in Kraft. Jetzt ist das Unterhaus in Zwangspause, bis zum 14. Oktober.

  • Peter Pilz zu Gast: Die Analyse

    In unserer "Im Journal zu Gast-Spezial"-Reihe zur Nationalratswahl hat sich heute JETZT-Spitzenkandidat Peter Pilz den Fragen gestellt. Politikwissenschafterin Katrin Praprotnik meint in ihrer Analyse des Gesprächs, der Erfolg der Liste JETZT hängt vor allem von Peter Pilz selbst ab, das habe sich auch bei der letzten Nationalratswahl gezeigt. Inhaltliche habe sie das Gefühl, das die Liste noch auf der Suche nach Sachthemen sei, die für die Partei stehen, so Praprotnik. Für diese Wahl sieht sie vor allem die Themen soziale Gerechtigkeit, Klimaschutz und die oppositionelle Kontrolle im Vordergrund.

  • Bundesheer wird zum Wahlkampfthema

    Nach einer Aussage von ÖVP-Chef Sebastian Kurz zum Thema Heeresbudget ist die Verteidigungspolitik plötzlich Teil der Wahlkampfdiskussion. Kurz hatte sinngemäß einen Panzerkampf im Weinviertel als unwahrscheinlich bezeichnet, eine Erhöhung des im internationalen Vergleich geringen Heeresbudgets auf ein Prozent der Wirtschaftsleistung vorerst abgelehnt und sich erst nach heftiger Kritik aus dem Bundesheer zu einer - Zitat: "spürbaren" Erhöhung bekannt. Offiziers-Vertreter Erich Cibulka beruhigt das nicht.

  • Nordkorea: Neue Raketentests

    Nordkorea hat am frühen Morgen offenbar erneut einen Raketentest vorgenommen und Geschosse abgefeuert. Das berichten südkoreanische Medien unter Berufung auf das Militär. Die neuen Raketentests kommen überraschend. Nordkorea hat den USA erst gestern ein Gesprächsangebot zur Abrüstung gemacht.

  • Sudan: Die Rolle der Frauen im Umbruch

    Der Sudan erlebt derzeit einen Umbruch. Langzeitdiktator Omar El-Bashir ist gestützt. Die Militärherrschaft wird langsam in einer dreijährigen Übergangszeit von Zivilisten übernommen. Dabei spielen Frauen eine wichtige Rolle: Eine Frau wird fortan das sudanesische Außenministerium leiten. Am Wochenende wurde Asama Abdallah mit 18 anderen Ministern in Khartum eingeschworen. Sie ist damit erst die dritte Außenministerin in der arabischen Welt. Neben ihr sitzen drei weitere Ministerinnen im neuen sudanesischen Kabinett.

  • Fußball: ÖFB-Team holt Unentschieden in Polen

    Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat am Abend in Warschau gegen Tabellenführer Polen ein 0:0 erreicht. Österreich rutscht auf Platz 3 in der Tabelle für die EM-Qualifikation zurück, einen Punkt hinter Slowenien.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe