Johannes Silberschneider (Jacobowsky), Pauline Knof (Marianne)

JAN FRANK

Vielfalt aus der "Josefstadt"

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gäste: Pauline Knof, Johannes Silberschneider. Präsentation: Albert Hosp

Mit Heimito von Doderers "Strudlhofstiege" in der Bühnenbearbeitung von Nicolaus Hagg und der Wiederaufnahme von Franz Werfels "Jacobowsky und der Oberst" startete das Theater in der Josefstadt vor wenigen Tagen in die neue Saison. In beiden Werken spielt Pauline Knof, Johannes Silberschneider gibt den Jacobowsky. Beide Protagonisten sind live zu Gast bei Albert Hosp im "Ö1 Klassik-Treffpunkt".

1980 in Ost-Berlin geboren, begann Pauline Knof schon als Kind mit dem Klavierspiel und als Teenager mit Ballett- und Gesangsunterricht und war bereits während ihres Studiums an der Hochschule für Musik und Theater Rostock am dortigen Volkstheater in mehreren Rollen zu sehen. Beim Schauspielschultreffen 2003 in Graz errang sie einen Solopreis und wurde von 2004 bis 2009 als festes Ensemblemitglied ans Burgtheater Wien engagiert, wo sie in einigen Inszenierungen von Andrea Breth reüssierte. Seit 2009 ist die Schauspielerin freischaffend tätig, zwischen den Theaterhäusern in Stuttgart, Düsseldorf, Köln, Graz und Klagenfurt und seit 2012 auch bei den Salzburger Festspielen. Für Peter Steins "König Lear" kehrte sie 2014 als Cordelia ans Burgtheater zurück und ist seit der Saison 2012/'13 in vielen unterschiedlichen Rollen im Theater in der Josefstadt und in den Kammerspielen zu sehen, aktuell außer in den beiden erwähnten noch in Joseph Roths "Radetzkymarsch" und in der Kriminalkomödie "Acht Frauen" von Robert Thomas mit Musik von Franz Wittenbrink.

Mit Musik zu tun haben auch viele Auftritte von Johannes Silberschneider abseits des Theaters bei Festivals wie dem Steirischen Herbst oder der Styriarte, bei Konzerten in der Sargfabrik Wien, sei es mit der Gruppe "Stub'n Tschäss" oder dem erst kürzlich gegründeten Streicher-Ensemble "Zingg". Der gebürtige Steirer Johannes Silberschneider spielte und sang bereits während seiner Schulzeit mit der schuleigenen Bühnenspielgruppe und Band, besuchte im Anschluss das Reinhardt Seminar und verkörperte die Hauptrolle im Kurzfilm "Copy Shop" von Virgil Widrich, der 2002 als "Bester Kurzfilm" für den Oscar nominiert war! 2012 erhielt Silberschneider den Großen "Diagonale-Schauspielpreis" für Verdienste um die österreichische Filmkultur zuerkannt.

Abgesehen von Mitwirkungen bei Fernsehserien (z.B. Trautmann, Tatort, MA2412), konnte Johannes Silberschneider sowohl in Filmen von Axel Corti, Michael Haneke und Harald Sicheritz Erfolge feiern, wie auch international, z.B. an der Seite von Penelope Cruz, Ben Kingsley, Omar Sharif. Auf der Bühne sieht man Johannes Silberschneider seit 2013 als "Armer Nachbar" im "Jedermann" in Salzburg und seit 2017 in Daniel Glattauers "Wunderübung" am Schauspielhaus Graz, in Wien auch noch in Peter Turrinis "Josef und Maria".

Über ihre Bezüge zu Musik im Schauspielberuf und privat, weiters auch über die verschiedenen Projekte abseits der "Josefstadt" wird Albert Hosp seinen Gästen in diesem "Klassik-Treffpunkt" einiges entlocken, seien Sie gespannt!

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Jimmy Johnson
Album: Johnny Silver is coming to town
Titel: Once Upon A Time
Ausführende: Johnny Silver
Länge: 02:59 min
Label: Pumpkin Records

Komponist/Komponistin: George Gershwin/1898 - 1937
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Ira Gershwin/1896 - 1983
Album: FRANK (DELUXE EDITION)
Titel: Someone to watch over me / aus dem Musical "Oh, Kay" (Original Demo)
Untertitel: Bonus Album: Demos, Mixes, B-Sides, Live Performances
Solist/Solistin: Amy Winehouse /Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Jason Rebello /Piano
Ausführender/Ausführende: Arnie Somogyi /Bass
Ausführender/Ausführende: Jeremy Stacey /Drums
Länge: 04:29 min
Label: Island/Universal 1768122 (2 CD

Komponist/Komponistin: Django Reinhardt/1910 - 1953
Gesamttitel: Django Reinhardt
* Minor Swing
Ausführende: Le Quintette du hot club de France
Solist/Solistin: Django Reinhardt /Gitarre
Solist/Solistin: Stephane Grappelli /Violine
Länge: 03:14 min
Label: EMI 7905602

Komponist/Komponistin: Leonardo Vinci/1696 ?-1730
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Pietro Metastasio
Gesamttitel: ARTASERSE / Dramma per musica (Oper) in 3 Akten / Gesamtaufnahme / 1.Akt
Titel: 27. Vo solcando un mar crudele / 15.Szene; Arie Arbace (00:06:48)
Anderssprachiger Titel: Ich durchpflüge ein stürmisches Meer, ohne Segel und Tauwerk
Anderer Gesamttitel: ARTAXERXES
Leitung: Diego Fasolis
Orchester: Concerto Köln
Solist/Solistin: Philippe Jaroussky /Artaserse/Countertenor
Solist/Solistin: Max Emanuel Cencic /Mandane/Countertenor
Solist/Solistin: Daniel Behle /Artabano/Tenor
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Arbace/Countertenor
Solist/Solistin: Valer Barna-Sabadus /Semira/Countertenor
Solist/Solistin: Yuriy Mynenko /Megabise/Countertenor
Chor: Coro della Radiotelevisione svizzera, Lugano
Länge: 03:51 min
Label: Virgin Classics 5099960286925

Komponist/Komponistin: Giuffre
Album: Great moments in Jazz
The train and the river
Ausführende: Jimmy Giuffre
Länge: 03:34 min
Label: Atlantic 781907

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Rückert/1788 - 1866
Album: ARLEEN AUGER SINGT SCHUBERT LIEDER
Titel: Du bist die Ruh, DV 776 op.59 Nr.3
Textanfang: Du bist die Ruh, der Friede mild, die Sehnsucht du, und was sie stillt
Solist/Solistin: Arleen Auger /Sopran
Solist/Solistin: Lambert Orkis /Klavier
Länge: 04:07 min
Label: Virgin VC 7911952 / 261252

Komponist/Komponistin: Jimmy Scott
Album: The Source
Titel: Exodus
Ausführende: Jimmy Scott
Länge: 04:35 min
Label: Atlantic

Komponist/Komponistin: Robert Ponger /Falco
Album: DER KOMMISSAR
Titel: Der Kommissar
Solist/Solistin: Falco /Gesang m.Begl.
Länge: 03:53 min
Label: Ariola 74321228452

Komponist/Komponistin: Carole King
Komponist/Komponistin: Gerry Goffin
Titel: When my little girl is smiling
Ausführende: Johnny Silver
Ausführende: Zinq
Länge: 04:18 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Michael Heubach
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Kurt Demmler
Gesamttitel: SONNENALLEE / Original Filmmusik
Titel: Du hast den Farbfilm vergessen
Untertitel: ORIGINAL MUSIK ZUM KINOFILM AUS OST UND WEST
Untertitel: Sonnenallee Ost...
Solist/Solistin: Nina Hagen /Gesang m.Begl.
Länge: 01:30 min
Label: EastWest/Warner Music ew 39842

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Konzert für 2 Violinen und Streichorchester in d-moll BWV 1043
* Vivace - 1.Satz (00:03:12)
Violinkonzert
Populartitel: Doppelkonzert
Solist/Solistin: Hilary Hahn /Violine
Solist/Solistin: Margaret Batjer /Violine
Orchester: Los Angeles Chamber Orchestra
Leitung: Jeffrey Kahane
Länge: 02:00 min
Label: DG 4741992

weiteren Inhalt einblenden