Bauhaus in Dessau

AP/ECKEHARD SCHULZ

Hundert Jahre Bauhaus

Ambiente Spezial: Im Labor der Moderne. Eine Ambiente-Spurensuche in den deutschen Bundesländern Thüringen und Sachsen-Anhalt von Stefan Spath. Redaktion: Ursula Burkert.

Formschöne und funktionelle Gebrauchsgegenstände, klare zweckmäßige Wohnbauten in Weiß und ohne Schnörkel - das sind die Markenzeichen des Bauhauses. Vor 100 Jahren wurde die berühmte Architektur-, Kunst- und Designschule in Weimar aus der Taufe gehoben. Gründungsdirektor Walter Gropius betrat mit seiner Schule Neuland. Sie sollte Handwerk und Kunst, Architektur und Technik vereinen und damit auch einen Beitrag für eine humanere Gesellschaft nach dem mörderischen Ersten Weltkrieg leisten. Aus ganz Europa und auch aus Österreich kamen Schüler ans Bauhaus, um gemeinsam am "Bau der Zukunft" zu arbeiten. Berühmte Künstler erteilten ihnen Unterricht.

Die Spurensuche startet in Weimar, wo die Gestaltung im Mittelpunkt stand. Design-Ikonen wie die Wagenfeld- bzw. Bauhausleuchte entstanden in den Weimarer Werkstätten. Vom Bundesland Thüringen geht es weiter nach Dessau in Sachsen-Anhalt. Hier avancierte das Bauhaus ab 1926 mit revolutionären Bauten der "weißen Moderne" zum wichtigen Impulsgeber der Architektur des 20. Jahrhunderts. Die Geschichte des Bauhauses verlief turbulent und währte nur bis 1933, als die Nationalsozialisten die Schließung der Schule erzwangen. Doch Entwürfe der Bauhäusler für Alltags-Design und Architektur, aber auch ihre Ideen für modernes Leben gingen in den folgenden Jahrzehnten um die Welt. Heute ist Bauhaus ein Mythos. Weimar und Dessau feiern das runde Jubiläum mit spektakulären neuen Museen, Ausstellungen, Führungen in originalgetreu restaurierten Wirkungsstätten sowie zahlreichen hochkarätigen Veranstaltungen. Stefan Spath begibt sich auf die Spuren von gelungenen und weniger gelungenen Designexperimenten und stattet den Meisterhäusern von Paul Klee und Wassily Kandinsky einen Besuch ab. Die Kulturreise klingt in einem Ausflugslokal an der Elbe aus, das vom Boden bis zur Decke und von der Beleuchtung bis zur Bestuhlung Bauhaus-Flair atmet.

Service

Buchtipps:

Magdalena Droste: Bauhaus. TASCHEN. Akt. Ausgabe 2019, Hardcover.

Josef Straßer: 50 Bauhaus-Ikonen, die man kennen sollte. Prestel, 2018.

Ulrike Müller: Bauhaus-Frauen. Meisterinnen in Kunst, Handwerk und Design. insel taschenbuch, 2014.

Jean Molitor/Kaija Voss: Bauhaus. Eine fotografische Weltreise. be.bra-Verlag, 2018.

Links:

Auskünfte über das Reiseziel Deutschland erteilt die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT), Mariahilfer Straße 54, A-1070 Wien, Telefon 01 513 27 92 sowie im Internet unter www.germany.travel

bauhaus100

Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8, D-99423 Weimar
"Bauhaus-Spaziergänge": April - Okt.: Mi. Fr., Sa. 14 Uhr; Nov.- März: Fr. und Sa. 14 Uhr

Bauhaus-Museum Weimar
Stéphane-Hessel-Platz 1, D-99423 Weimar, Tel. +49/ 3643/545 - 400

Bauhaus im Rest Thüringens:
Von Weimar aus sind weitere Orte der Moderne im Bundesland Thüringen gut zu erreichen, darunter auch Bauhaus-Architektur und -Stätten in kleineren Orten wie Jena oder Probstzella.
Kulturstadt Weimar
Thüringen entdecken

Dessau:
Bauhaus (Ex-Schulgebäude)
Gropiusallee 38, D-06846 Dessau-Roßlau, Tel. +49/340/6508 - 250. Tgl. 10 - 17 Uhr, individueller Rundgang oder öffentliche Führung möglich.

Bauhaus-Museum Dessau
Mies-van-der-Rohe-Platz 1, D-06844 Dessau-Roßlau. Ab 9.9. 2019, tgl. 10 - 17 Uhr. Führungen tgl. 10 + 13 Uhr, Sa + So zusätzlich 12 + 16 Uhr

Meisterhäuser
Ebertallee 59-71, D-06846 Dessau-Roßlau, tgl. 10 - 17 Uhr, individueller Rundgang oder Führung möglich.

Ausflugslokal Kornhaus
Kornhausstraße 146, D-06846 Dessau-Roßlau, Tel. +49/340 / 65 01 99 63, tgl. ab 12 Uhr.

Bauhaus akustisch
Der "Bauhaus-Soundscape" vom Ende der Sendung findet sich auf der Dessauer Bauhaus-App, die anlässlich der Museumsneueröffnung entstand. Geschaffen hat die Miniaturen der Klangkünstler David Kamp
Studiokamp

Mehr Infos auch auf Sachsen-Anhalt Tourismus.

Berlin:
Berlinische Galerie: Ausstellung mit dem Titel "original Bauhaus" 6. 9.- 27. 01.2020
Alte Jakobstraße 124-128, D-10969 Berlin, Tel +49/30/789 02-600 Berlinische Galerie
Bauhaus.de


Kostenfreie Podcasts:
Ambiente Reise-Shortcuts - XML
Ambiente Reise-Shortcuts - iTunes

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Invention Nr. 8 in F-Dur BWV 779
Solist/Solistin: Andras Schiff /Klavier
Länge: 00:52 min
Label: Decca 4119742

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Invention Nr. 6 in E-Dur BWV 777
Solist/Solistin: Andras Schiff /Klavier
Länge: 03:17 min
Label: Decca 4119742

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Titel: Invention Nr. 3 in D-Dur BWV 774
Solist/Solistin: Andras Schiff /Klavier
Länge: 01:13 min
Label: Decca 4119742

Urheber/Urheberin: David Kamp
Titel: Bauhaus Soundscape
Ausführender/Ausführende: David Kamp
Länge: 02:30 min

weiteren Inhalt einblenden