Feinstaub, Bakterien

Rußpartikel in der Plazenta +++ Antibiotikaresistente Keime im Wasser

Rußpartikel in der Plazenta

Luftverschmutzung schädigt die Lunge, löst Herzkreislauferkrankungen aus und könnte mit Depressionen und Demenz in Zusammenhang stehen. Nun aber haben belgische Wissenschafter Rußpartikel in der Gebärmutter von Schwangeren nachgewiesen, genauer: in der Plazenta. Ausführlich zu lesen auch auf science.ORF.at.

Gestaltung: Robert Czepel
Mit: Tim Nawrot, Mediziner Universität Hasselt


Antibiotikaresistente Keime im Wasser

Antibiotikaresistente Bakterien sind ein wachsendes Problem. Vor allem Krankenhäuser kennen die Gefahr, dass sich geschwächte Menschen mit diesen Keimen anstecken. Doch auch im Alltag können wir mit antibiotikaresistenten Keimen in Kontakt kommen: Zum Beispiel indirekt über Wasser; wie, das ist Thema bei einem Kongress über Wasserhygiene in Wien.

Gestaltung: Hanna Ronzheimer
Mit:
- Daisuke Sano, Umwelttechniker, Tohoku Universität in Japan
- Mohan Amahasiri, Umwelttechniker, Tohoku Universität in Japan


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe