"Ohne Bilder entsteht bei mir nichts"

Matthias Jakisic zu Gast bei Katharina Menhofer

Der 1977 in St. Pölten geborene Matthias Jakisic ist Geiger, Musikproduzent und Theaterkomponist. Er hat an unzähligen Alben mitgewirkt, mit namhaften Künstlern (Nigel Kennedy, Christian Eigner, Phil Gould, Al Slavik, Otto Lechner, Bauchklang) weltweit zusammengearbeitet, und viele Jahre für das Burgtheater als Theatermusiker gearbeitet. Seit einem Jahr ist er am Theater in der Josefstadt engagiert und steuert aktuell (gemeinsam mit dem Akkordeonisten Thomas Hojsa) die Musik für die Nestroy-Couplets in der Produktion "Einen Jux will er sich machen" bei. Warum er das Burgtheater verlassen hat, wie er sich von Theaterbildern musikalisch inspirieren lässt, was ihn für 2 Jahre nach London gezogen hat und warum er als Kind eine Vorstellung lang unter dem Rock der Königin der Nacht verbracht hat, darüber spricht Jakisic mit Katharina Menhofer.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Intermezzo - XML
Intermezzo - iTunes

Sendereihe

Gestaltung