Gery Seidl und seine neue Gesellschafts-Satire "Hochtief"

Gery Seidl - HochTief
Gestaltung: Doris Glaser

Gery Seidl bildet in seinen Programmen gerne reale Lebenssituationen ab. Und in diesem Bestreben ist der österreichische Stier Preisträger 2016 höchst erfolgreich. Skurrilität hat in seinen Erzählungen einen hohen Stellenwert. In seinem neuen Solo HochTief beschäftigt sich der Kabarettist u.a. mit dem Glück, in der sogenannten "Besten aller Zeiten" zu leben. Doch Hoch und Tief ist immer nur der Blickwinkel, denn am Ende des Lebens zählen allein die Momente, in denen man glücklich war. Schwierig, in einer Zeit, in der immer etwas zu erledigen ist. In jedem steckt doch ein tapferer kleiner Don Quijote, der mit dem Rasierbecken am Kopf mutig die Alltagsarena betritt. Nur sind unsere Windmühlen längst digitalisiert. Und abends, wenn man erschöpft in die Federn sinkt, geht man noch die ToDo-Listen für den nächsten Tag durch. Nie is nix.

Service

Gery Seidl

Kostenfreie Podcasts:
Contra - XML
Contra - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Peter Rosmanith / Georg Graf / Joe Pinkl / Pamelia Kurstin
Titel: Schalek-Walzer
Album: "Die letzten Tage der Menschheit"
Ausführender/Ausführende: Peter Rosmanith / Georg Graf / Joe Pinkl / Pamelia Kurstin
Länge: 00:54 min
Label: Mandelbaum Verlag

weiteren Inhalt einblenden