Nelson Freire

AFP/FRANK PERRY

"In der Summe, ein ganzes Leben: meines"

mit Stefanie Maderthaner. Zum 75. Geburtstag von Nelson Freire.
Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Joseph Haydn op. 56b
(Martha Argerich und Nelson Freire)

Der liebenswürdige und feinsinnige Pianist Nelson Freire wird 75. Er kam am 18. Oktober 1944 in Boa Esparanza in Brasilien als Sohn eines Apothekers zur Welt. Mit vier Jahren begann er intensiv Klavier zu spielen. 1949, mit fünf Jahren, trat er erstmals öffentlich auf und 1957 konnte er, damals 13-jährig, einen internationalen Klavierwettbewerb in Rio de Janeiro gewinnen.

Ein Jahr später ging Nelson Freire alleine nach Wien, um bei Bruno Seidlhofer zu studieren - übrigens auch der Lehrer von Friedrich Gulda. "Sieben Leben" meint er inzwischen gelebt zu haben, "mit radikalen Brüchen dazwischen, aber in der Summe war es ein ganzes Leben, nämlich meines."

Als Kammermusiker erleben wir Nelson Freire in einigen Duoaufnahmen mit seiner Kollegin und guten Freundin, der Pianistin Martha Argerich.

Sendereihe

Gestaltung

  • Stefanie Maderthaner

Playlist

Komponist/Komponistin: Christoph Willibald Gluck
Bearbeiter/Bearbeiterin: Giovanni Sgambati
Ballet des ombres heureuses / Ballettmusik a.d.Oper in 3 Akten "Orfeo ed Euridice" / Bearbeitung für Klavier (GKHS120213-9)
Anderssprachiger Titel: Reigen seliger Geister
Solist/Solistin: Nelson Freire /Klavier
Länge: 03:20 min
Label: Schott

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms/1833 - 1897
Vorlage: Joseph Haydn/1732 - 1809
Titel: Variationen über ein Thema von Joseph Haydn für zwei Klaviere op.56b
* 1. Chorale St.Antoni : Andante (00:02:01)
* 2. Variation I: Andante con moto (00:01:01)
* 3. Variation II: Vivace (00:57)
* 4. Variation III: Con moto (00:01:45)
* 5. Variation IV: Andante (00:01:45)
* 6. Variation Vorlage: Poco presto (00:53)
* 7. Variation VI: Vivace (00:01:15)
* 8. Variation VII: Grazioso (00:02:47)
* 9. Variation VIII: Poco presto (00:49)
* 10. Finale : Andante ( mit APPLAUS 3.52 ) (00:03:31)
Solist/Solistin: Martha Argerich /Klavier I
Solist/Solistin: Nelson Freire /Klavier II
Länge: 17:09 min
Label: DG 4778570

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770 - 1827
* Allegro vivace e con brio - 1.Satz (00:06:53)
Titel: Trio für Klavier, Violine und Violoncello Nr.5 in D-Dur op.70 Nr.1
Populartitel: Geister Trio
Solist/Solistin: Martha Argerich /Klavier
Solist/Solistin: Renaud Capucon /Violine
Solist/Solistin: Mischa Maisky /Violoncello
Länge: 06:53 min
Label: EMI Classics 5183332 ( 3 CD )

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Titel: Rondo für Klavier zu vier Händen in A-Dur op.107 DV 951 "Grand Rondeau"
* Allegretto quasi andantino
Solist/Solistin: Nelson Freire /Klavier I
Solist/Solistin: Martha Argerich /Klavier II
Länge: 10:50 min
Label: DG 4779523 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin/1810 - 1849
Titel: Scherzo für Klavier Nr.1 in h-moll op.20
Solist/Solistin: Nelson Freire /Klavier
Länge: 08:14 min
Label: Philips 4567812 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810 - 1856
Titel: CARNAVAL op.9 - 20 Stücke für Klavier
* Nr.7 Coquette
Solist/Solistin: Nelson Freire /Klavier
Länge: 00:48 min
Label: Decca 4739022

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810 - 1856
* Nr.9 Papillons (00:44)
Titel: CARNAVAL op.9 - 20 Stücke für Klavier
Solist/Solistin: Nelson Freire /Klavier
Länge: 00:44 min
Label: Decca 4739022

Komponist/Komponistin: Robert Schumann/1810 - 1856
* Nr.8 Replique (00:26)
Titel: CARNAVAL op.9 - 20 Stücke für Klavier
Solist/Solistin: Nelson Freire /Klavier
Länge: 00:25 min
Label: Decca 4739022

weiteren Inhalt einblenden