Wann wird das selbstfahrende Auto wahr?

Vision "Autonomes Fahren"

Natürlich hat die Vorstellung etwas Betörendes: Statt morgens eine Stunde mit dem Auto zur Arbeit zu pendeln, könnte man mit der Zeitung in der Hand im Wagen sitzen - weil der fahrbare Untersatz autonom fährt, hoffentlich ausgestattet mit einer künstlichen Intelligenz, die den Namen auch verdient.
Wann diese Vorstellung Realität wird, war vergangene Woche Thema bei der Veranstaltung AM PULS des Wissenschaftsfonds FWF. Jana Gambusz war für uns dabei.

Moderation und Redaktion: Franz Zeller

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe