Direkter Datenaustausch bei Ermittlungen?

Die E-Evidence Verordnung der EU
Gestaltung: Sarah Kriesche

Sollen Internetanbieter und Sicherheitsbehörden aus unterschiedlichen EU-Mitgliedsstaaten künftig direkt Nutzerdaten austauschen können? Das war unter anderem letzte Woche bei der Privacy Week Thema, die der Chaos Computer Club Wien jährlich organisiert. Auch die Europäische Union diskutiert derzeit einen grenzüberschreitenden Zugang zu elektronischen Beweismitteln. Welche Folgen es haben könnte, wenn Behörden künftig Daten über Personen direkt bei Internetanbietern im Ausland anfragen können, weiß Sarah Kriesche.

Moderation und Redaktion: Julia Gindl

Service

Privacy Week

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe