Bischofskonferenz, Währinger jüdischer Friedhof

Bischofskonferenz im Zeichen der Amazonien-Synode +++ Bundesheer-Einsatz am jüdischen Friedhof. - Moderation: Markus Veinfurter

1. Bischofskonferenz im Zeichen der Amazonien-Synode

Die Amazonien-Synode und ihre Ergebnisse standen im Mittelpunkt der Herbstvollversammlung der katholischen Bischöfe Österreichs, die von 4. bis 7. November 2019 in Laab am Walde bei Wien stattgefunden hat. Am 8. November 2019 hat ihr Vorsitzender, Kardinal Christoph Schönborn, in einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Beratungen informiert. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


2. Bundesheer-Einsatz am jüdischen Friedhof

Bäume schneiden, Wildwuchs entfernen, Grabsteine aufrichten: 32 Soldaten des österreichischen Bundesheeres sind zu Hilfsarbeiten bei der Instandsetzung des jüdischen Friedhofs in Wien-Währing abkommandiert worden. Das Verteidigungsministerium hat ein entsprechendes Ansuchen des Vereins "Jüdisches Erbe Austria" genehmigt - die Arbeiten sind auch mit der Israelitischen Kultusgemeinde abgesprochen.

Service

Österreichische Bischofskonferenz
Initiative Währinger jüdischer Friedhof

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

  • Markus Veinfurter