Grazer Kunst=Handwerk, zwei Uraufführungen und ein Regiedebüt

1. "Kunst=Handwerk" im Kunsthaus Graz
2. "Mina" in den Kammerspielen Salzburg
3. Getanztes Kindheitstrauma im Off-Theater Wien
4. "Booksmart" - High-School-Komödie im Kino

Beiträge

  • "Kunst=Handwerk" im Kunsthaus Graz

    Im Grazer Kunsthaus wird heute Abend die Ausstellung "Kunst=Handwerk" eröffnet. Acht zeitgenössische Künstler und Gruppen demonstrieren da ihren Umgang mit Handwerk und Materialien und hinterfragen gesellschaftliche Normen und Zuschreibungen, die den Begriffen "Kunst" und "Handwerk" innewohnen. Gespräch mit der Leiterin des Grazer Kunsthauses, Barbara Steiner, die diese Schau kuratiert hat.

  • Kunsthaus Bregenz 2020
  • "Mina" in den Kammerspielen Salzburg

    Das Salzburger Landestheater schickt eine deutsch-iranische Jugendliche auf eine Entdeckungsreise durch ihr eigenes Selbst. Die teilweise autobiographische Stückentwicklung der Autorin und Regisseurin Sara Abbasi zeigt Entfremdung, Selbstfindung und Selbstverleugnung in einer immer stärker fragmentierten Gesellschaft. "Mina" heißt das Stück, das heute Abend in den Kammerspielen uraufgeführt wird.

  • Getanztes Kindheitstrauma im Off-Theater Wien

    "This is what happened in the Telephone Booth" heißt das Stück, das heute Abend vom "bernhard.ensemble" im Wiener Off-Theater uraufgeführt wird. Das Stück behandelt ein traumatisches Kindheitserlebnis der Tänzerin Leonie Wahl, die die Choreografie konzipierte und die auch auf der Bühne zu erleben ist - eine Mischung aus zeitgenössischer Tanzperformance und Sprechtheater mit musikalischen Elementen.

  • "Booksmart" - High-School-Komödie im Kino

    Eigentlich ist Olivia Wilde ja vor allem bekannt für ihre Schauspielrollen, etwa als Dr. Remy Headley in der Serie "Dr. House" oder als Ehefrau von James Hunt im Rennfahrer-Film "Rush - Alles für den Sieg". Nun hat die 35jährige New Yorkerin die Seiten gewechselt und mit der High-School-Komödie "Booksmart" ihre erste Regiearbeit abgeliefert. Ab heute läuft "Booksmart" in den heimischen Kinos.

Sendereihe