Sophie Gilliat-Ray, orthodoxes Kloster

"Soziale Isolation fördert Extremismus" +++ "Happy End" im Burgenland

1. "Soziale Isolation fördert Extremismus"

Zwei Tote, drei Verletzte: Nach dem Terroranschlag in London vor drei Tagen wurde heute (2. Dezember) der Toten gedacht. Die Terrororganisation Islamischer Staat hat den Anschlag für sich reklamiert.
Lise Abid hat Sophie Gilliat-Ray, Professorin für Religiöse Studien an der Universität von Cardiff bei einer Tagung zum Thema "Musliminnen in Europa" in Wien getroffen und sie gefragt, ob die islamisch-theologische Ausbildung in Großbritannien die Gefahr des Missbrauchs der Religion durch gewaltbereite Extremisten überhaupt reduzieren könne.


2. "Happy End" im Burgenland

Das erste orthodoxe Kloster Österreichs in St. Andrä am Zicksee im Burgenland soll nun definitiv errichtet werden. Der Baustart ist für Frühjahr 2020 geplant, nachdem jahrelang darüber gestritten wurde. Ein Bericht von Maria Harmer.

Moderation: Susanne Krischke

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe