Richard Strauss

DPA/BILDFUNK

Richard-Strauss-Experten zu Gast

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gäste: Oswald Panagl und Matthew Werley. Präsentation: Helmut Jasbar.

Zum Live-Gespräch ins RadioCafe hat Gestalter Helmut Jasbar zwei Experten über Leben, Werk und Umfeld des Komponisten Richard Strauss eingeladen: den österreichischen Sprach-, Literatur- und Musikwissenschafter Oswald Panagl sowie den an der Universität Salzburg arbeitenden Musik- und Tanzwissenschafter Matthew Werley.

2017 haben die beiden Herren gemeinsam das Richard Strauss Jahrbuch mit neuen Ergebnissen und Debatten herausgebracht. Seit der Begründung der IRSG (Internationale Richard Strauss Gesellschaft) im Jahr 1952 werden neueste Erkenntnisse in diesem Jahrbuch zusammengefasst und publiziert.

Oswald Panagl, 1939 in Wien-Mauer geboren, studierte Klassische Philologie, Indogermanistik, Orientalistik, Germanistik an der Universität Wien und außerdem Gesang an der Wiener Musikhochschule. 1976 wurde er Universitätsprofessor und lehrte Germanistische Linguistik an der Universität München sowie allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaften an der Universität Salzburg. Auch nach seiner Emeritierung wirkt Oswald Panagl als Gastdozent am Mozarteum Salzburg und als Musikdramaturg u.a. für die Salzburger Festspiele, die Bayreuther Festspiele, Staats- und Volksoper Wien und betreibt Opern- und Librettoforschung.

Matthew Werley wurde in Pennsylvania geboren, studierte Theologie und Musik in Philadelphia, ehe er seine Studien in Musikwissenschaft an der Universität Oxford abschloss. In der Folge arbeitete Werley als Gastwissenschafter am Richard-Strauss-Institut, lehrte an der Universität Cambridge und an der Universität East Anglia. Sein Spezialgebiet bei seinen Forschungen gilt der Entstehung des Historismus in der Musik im 19. und 20. Jahrhundert. Er veröffentlichte Arbeiten über Gluck bis Schreker, darunter auch zwei Monografien über Richard Strauss und eine Studie über Grete Wiesenthal. Ebenso bereitete er die erste kritische Ausgabe der Korrespondenz zwischen Strauss und Stefan Zweig vor.

Freuen Sie sich als Ö1 Publikum auf diesen "Klassik-Treffpunkt", ganz im Zeichen von Richard Strauss, jedoch mit einer Musikliste, die weit über diesen hinausgeht; live im und aus dem RadioCafe!

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Vorlage: Jean Baptiste Moliere/1622 - 1673
Vorlage: Hugo von Hofmannsthal/1874 - 1929
Titel: LE BOURGEOIS GENTILHOMME op.60 - Suite für Orchester aus der Bühnenmusik zu Hofmannsthals Bearbeitung der Moliere Komödie
* Ouvertüre zum 1.Aufzug : Jourdain, der Bürger - 1.Satz (00:03:47)
Anderssprachiger Titel: Der Bürger als Edelmann
Orchester: Sinfonietta de Montreal
Ausführender/Ausführende: Rolf Bertsch /Klavier
Ausführender/Ausführende: Chantal Juillet /Violine
Leitung: Charles Dutoit
Länge: 03:47 min
Label: Decca 4368362

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: John Henry Mackay/1864 - 1933
Album: PETER ANDERS SINGT ARIEN & ORCHESTER LIEDER
Titel: Heimliche Aufforderung, op.27 Nr.3 ( GZ 17-20 : 8.43 ) (00:08:43)
Textanfang: Auf, hebe die funkelnde Schale empor zum Mund, und trinke beim Freudenmahle dein Herz gesund
Solist/Solistin: Peter Anders /Tenor
Orchester: Münchner Philharmoniker
Leitung: Fritz Lehmann
Ausführender/Ausführende: Peter Anders/1908 - 1954
Länge: 03:08 min
Label: DG < The Originals > MONO 4636

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Titel: Sonate für Violine und Klavier in Es-Dur op.18
* Finale. Andante - 3.Satz (00:08:35)
Violinsonate
Solist/Solistin: Brigitte Lang /Violine
Solist/Solistin: Yvonne Lang /Klavier
Länge: 05:40 min
Label: Claves Records CD 502005

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Oscar Wilde/1854 - 1900
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hedwig Lachmann /Übersetzung/1865 - 1918
Album: HERBERT VON KARAJAN: DIE WIENER JAHRE 1946 - 1949
Titel: Ah warum hast du mich nicht angeseh'n, Jochanaan...Sie ist ein Ungeheuer, deine Tochter...Ah Ich habe deinen Mund geküßt, Jochanaan / a.d.Finale; Salome, Herodes, Herodias a.d.Oper in 1 Akt "Salome" op.54
Solist/Solistin: Ljuba Welitsch /Salome, Sopran
Solist/Solistin: Gertrud Schuster /Herodias, Alt
Solist/Solistin: Josef Witt /Herodes, Tenor
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Ausführender/Ausführende: Herbert von KARAJAN/5.4.1908 Salzburg - 16.7.1989 Anif, Salzburg
Länge: 05:00 min
Label: EMI 5663942

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hugo von Hofmannsthal/1874 - 1929
Album: BAYERISCHE STAATSOPER LIVE: 1973 "DER ROSENKAVALIER"
Titel: 19. Ist ein Traum kann nicht wirklich sein...Sind hat aso, die jungen Leut'/ Duett Sophie, Octavian; Faninal, Marschallin (00:03:02)
Gesamttitel: DER ROSENKAVALIER, op.59 / Komödie für Musik (Oper) in 3 Akten / LIVE Gesamtaufnahme von 1973 / 3.Akt
3.AKT: EIN EXTRAZIMMER IN EINEM GASTHAUS
Leitung: Carlos Kleiber
Orchester: Bayerisches Staatsorchester
Solist/Solistin: Claire Watson /Feldmarschallin Fürstin Werdenberg, Sopran
Solist/Solistin: Karl Ridderbusch /Baron Ochs auf Lerchenau, Baß
Solist/Solistin: Brigitte Fassbaender /Octavian, genannt Quinquin, ein junger Herr aus großem Haus, Mezzosopran
Solist/Solistin: Benno Kusche /Herr von Faninal, reicher Neugeadelter, Bariton
Solist/Solistin: Lucia Popp /Sophie, Faninals Tochter, Sopran
Solist/Solistin: Annelie Waas /Jungfer Marianne Leitmetzerin, die Duenna, Sopran
Solist/Solistin: David Thaw /Valzacchi, ein Intrigant, Tenor
Solist/Solistin: Margarethe Bence /Annina, seine Begleiterin, Alt
Solist/Solistin: Albrecht Peter /Polizeikommissar, Baß
Solist/Solistin: Georg Paskuda /Haushofmeister bei der Feldmarschallin, Tenor
Solist/Solistin: Franz Klarwein /Haushofmeister bei Faninal, Tenor
Solist/Solistin: Hans Wilbrink /Ein Notar, Baß
Solist/Solistin: Lorenz Fehenberger /Ein Wirt, Tenor
Solist/Solistin: Gerhard Unger /Ein Sänger, Tenor
Solist/Solistin: Evi List /adelige Waise, Sopran
Solist/Solistin: Doris Linser /adelige Waise, Mezzosopran
Solist/Solistin: Daphne Evangelatos /adelige Waise, Alt
Solist/Solistin: Waltraud Isolde Elchlepp /Eine Modistin, Sopran
Solist/Solistin: Gerhard Cifrain /Ein Tierhändler, Tenor
Solist/Solistin: Rudolf Schwab /Lakai der Marschallin, Tenor
Solist/Solistin: Walter Brem /Lakai der Marschallin, Tenor
Solist/Solistin: Werner Liebl /Lakai der Marschallin, Baß
Solist/Solistin: Artur Horn /Lakai der Marschallin, Baß
Chor: Chor der Bayerischen Staatsoper
Länge: 03:01 min
Label: Orfeo C581083D (3 CD)

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hugo von Hofmannsthal/1874 - 1929
Gesamttitel: ARABELLA, op.79 / Lyrische Komödie in 3 Akten / LIVE Gesamtaufnahme von den Münchner Opernfestspielen 1963 / 2.Akt 1.Teil
Titel: 5. Und du wirst mein Gebieter sein / Arabella, Mandryka, Dominik (00:04:47)
2.AKT
Leitung: Joseph Keilberth
Orchester: Bayerisches Staatsorchester
Solist/Solistin: Karl Christian Kohn /Graf Waldner, Rittmeister a.D., Baß
Solist/Solistin: Ira Malaniuk /Adelaide, seine Frau, Mezzosopran
Solist/Solistin: Lisa della Casa /Arabella, ihre Tochter, Sopran
Solist/Solistin: Anneliese Rothenberger /Zdenka, ihre Tochter, Sopran
Solist/Solistin: Dietrich Fischer Dieskau /Mandryka, Bariton
Solist/Solistin: Georg Paskuda /Matteo, Jägeroffizier, Tenor
Solist/Solistin: Fritz Uhl /Graf Elemer, ein Verehrer Arabellas, Tenor
Solist/Solistin: Carl Hoppe /Graf Dominik, ein Verehrer Arabellas, Bariton
Solist/Solistin: Horst Günter /Graf Lamoral, ein Verehrer Arabellas, Baß
Solist/Solistin: Eva Maria Rogner /Die Fiakermilli, Sopran
Solist/Solistin: Cäcilie Reich /Eine Kartenaufschlägerin, Sopran
Solist/Solistin: Walther Matthes /Welko, Leibhusar des Mandryka, Bariton
Solist/Solistin: Walter Ehrengut /Djura, Diener des Mandryka, Sprechrolle
Solist/Solistin: Walter Carnuth /Ein Zimmerkellner, Tenor
Solist/Solistin: Erich Ringel /ein Spieler, Baß
Solist/Solistin: Karl Mücke /ein Spieler, Baß
Solist/Solistin: Matthias Mertes /ein Spieler, Baß
Chor: Bayerischer Staatsopernchor
Choreinstudierung: Wolfgang Baumgart
Länge: 04:47 min
Label: DG 4377002 (3 CD)

Bearbeiter/Bearbeiterin: Michael Riesman
Komponist/Komponistin: Philip Glass
Album: Filmmusik "Motion Picture"
Titel: Epilogue
Ausführende: Maki Namekawa / Klavier
Ausführende: Cello Octet Amsterdam
Länge: 01:30 min
Label: Orange Mountain

Komponist/Komponistin: Richard Strauss
Album: Through Life and Love
Titel: Lieder op. 69 Nr. 3 Einerlei
Ausführende: Louise Alder / Sopran
Ausführende: Joseph Middleton / Klavier
Länge: 02:53 min
Label: Orchid Classics

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Titel: Eine Alpensymphonie op.64
* Sonnenuntergang (00:02:57)
Anderssprachiger Titel: Alpensinfonie
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Berliner Philharmoniker
Solist/Solistin: David Bell /Orgel
Länge: 02:56 min
Label: DG 4000392

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Titel: Eine Alpensymphonie op.64
* Ausklang; Nacht (00:08:42)
Anderssprachiger Titel: Alpensinfonie
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Berliner Philharmoniker
Solist/Solistin: David Bell /Orgel
Länge: 01:26 min
Label: DG 4000392

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864 - 1949
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hermann Hesse/1877 - 1962
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Joseph von Eichendorff/1788 - 1857
Gesamttitel: VIER LETZTE LIEDER, op.posth. - Liederzyklus für Sopran und Orchester
Titel: Nr.3 Beim Schlafengehen < Hesse > (00:06:18)
Solist/Solistin: Lucia Popp /Sopran
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Klaus Tennstedt
Länge: 06:20 min
Label: EMI CDD 7652902

weiteren Inhalt einblenden