Richard Strauss-Experten zu Gast

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gäste: Oswald Panagl und Matthew Werley. Präsentation: Helmut Jasbar.

Zum Live-Gespräch ins RadioCafe hat Gestalter Helmut Jasbar zwei Experten über Leben, Werk und Umfeld des Komponisten Richard Strauss eingeladen: den österreichischen Sprach-, Literatur- und Musikwissenschafter Oswald Panagl sowie den an der Universität Salzburg arbeitenden Musik- und Tanzwissenschafter Matthew Werley.

2017 haben die beiden Herren gemeinsam das Richard Strauss Jahrbuch mit neuen Ergebnissen und Debatten herausgebracht. Seit der Begründung der IRSG (Internationale Richard Strauss Gesellschaft) im Jahr 1952 werden neueste Erkenntnisse in diesem Jahrbuch zusammengefasst und publiziert.

Oswald Panagl, 1939 in Wien-Mauer geboren, studierte Klassische Philologie, Indogermanistik, Orientalistik, Germanistik an der Universität Wien und außerdem Gesang an der Wiener Musikhochschule. 1976 wurde er Universitätsprofessor und lehrte Germanistische Linguistik an der Universität München sowie allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaften an der Universität Salzburg. Auch nach seiner Emeritierung wirkt Oswald Panagl als Gastdozent am Mozarteum Salzburg und als Musikdramaturg u.a. für die Salzburger Festspiele, die Bayreuther Festspiele, Staats- und Volksoper Wien und betreibt Opern- und Librettoforschung.

Matthew Werley wurde in Pennsylvania geboren, studierte Theologie und Musik in Philadelphia, ehe er seine Studien in Musikwissenschaft an der Universität Oxford abschloss. In der Folge arbeitete Werley als Gastwissenschafter am Richard-Strauss-Institut, lehrte an der Universität Cambridge und an der Universität East Anglia. Sein Spezialgebiet bei seinen Forschungen gilt der Entstehung des Historismus in der Musik im 19. und 20. Jahrhundert. Er veröffentlichte Arbeiten über Gluck bis Schreker, darunter auch zwei Monografien über Richard Strauss und eine Studie über Grete Wiesenthal. Ebenso bereitete er die erste kritische Ausgabe der Korrespondenz zwischen Strauss und Stefan Zweig vor.

Freuen Sie sich als Ö1 Publikum auf diesen "Klassik-Treffpunkt", ganz im Zeichen von Richard Strauss, jedoch mit einer Musikliste, die weit über diesen hinausgeht; live im und aus dem RadioCafe!

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht